-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Das gute alte Kugelmaus Thema

  1. #1
    Talarion
    Gast

    Das gute alte Kugelmaus Thema

    Anzeige

    Hi Leute,

    wir bauen in der Uni einen kleinen Roboter und eine Möglichkeit dir wir uns als Drehgeber für die Achsen ausgedacht haben ist eben die Sache mit der Kugelmaus. Theorie ist ja nun schön und gut. Habe mir da auch mal was ausgedacht und es daheim ma schnell zusammengelötet. Funktioniert irgendwie gar nicht. Der Fototransistor schaltet nicht durch.
    Jetzt ist halt die Frage ob der Transistor nen Hau hat (probiere aber schon mit dem Zweiten oder ob ich den Transistor falsch angeschlossen hab (der hat immerhin 3 Beine, was ich darauf zurückgeführt habe, dass beide Fototransistoren mit drin sind), oder ich hab mir eine total schwachsinnige Schaltung überlegt.
    Ich habe auch schonmal versucht den Transistor mit ner Lampe zu bescheinen usw. aber es hat alles nichts genützt.
    Helft mir bitte mal. Wäre echt nett.




    R1=800 Ohm und R2=1 kOhm

    CYA
    Talarion

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    der hat immerhin 3 Beine, was ich darauf zurückgeführt habe, dass beide Fototransistoren mit drin sind
    Fototransistoren sind meistens einzeln "verpackt". Du könntest ja mal nach der Bezeichnung der Anschlüsse sehen und nach dem Emitterkennzeichen, so ein Pfeil der im Schaltplan mit drin sein sollte.

    Manfred

    nochmal zu dem Bauelement das Du da hast: Ist das ein Fototransistor? Falls die Frage offen ist kannst Du leicht mit 3V und 10k Vorwiderstand überprüfen, an welchen Stellen pn Übergänge angeschlossen sind. Mit einem blinkenden Licht sollte man die Fotoempfindlichkeit feststellen können.

  3. #3
    Gast
    Mmmh also die Teile stammen aus einer alten Maus. Meiner Info nach MÜSSEN da 2 Fototransistoren und eine LED sein. Anders kann ich mir es auch icht erklären. Und aus den Teilen hab ich dann auch meine Schaltung gebaut.
    Werde da nochmal testen ob ich die Fotoempfindlichkein messen kann.

  4. #4
    Gast
    Hi also auf die angegebene Weise kann ich irgendwie überhaupt nix messen. Heißt das, dass mein Fototransistor für den A.... ist oder wie?

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •