-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Messgleichrichter?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    70

    Messgleichrichter?

    Anzeige

    Hallo, hat von Euch einer eine Idee, wie man einen Rail-to-Rail single supply OP (LMC6482) verschalten muss, damit man eine "aktive Spitzenweggleichrichtung(keine Ahnung, wie es genau heißt)" aufbauen kann?

    Ich habe eine Spannung von DC 12V. Überlagert habe ich 40mVp-p AC(Sinusförmig). Diesen AC Anteil möchte ich mit einem DC Messgerät angezeigt bekommen. Zunächst eleminiere ich den DC Anteil mit Hilfe eines Kondensators in Reihe. Da kommt dann nur noch der AC Anteil raus. Diese AC Spannung möchte ich dann in eine DC Spannung umwandeln.

    Die Amplitude der Frequenz ändert sich im Betrieb (zwischen 5mV - 40mV). Die größe der Amplitude möchte ich messen.

    Wäre für jede Hilfe Dankbar

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    70
    Werde diese Schaltung morgen mal ausprobieren. Danke schon mal.
    Eine Frage habe ich noch. Der angegebene OP LF351 hat eine Versorgungsspannung von bis +- 18 Volt. Kann ich an dieser Stelle einfach den LMC6482 mit einer Versorgungsspannung von +12V und GND anschliesen, oder ändert sich dann etwas?

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Die Schaltung ist vom Typ des OP unabhängig.
    Die angelege Spannung muss der eingesetzte Typ eben vertragen können.
    Manfred

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    02.03.2005
    Beiträge
    70
    Danke Manfred. Schaltung funktioniert bestens.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •