-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Frage zum ICL 7612 D

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263

    Frage zum ICL 7612 D

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Ich würde mir gerne den Ultraschallsensor nachbauen, den Manf bei den Artikeln vorstellt (http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=5261) Ich hätte nun aber eine Frage zum 7612. Ich habe mir bei Reichelt mal das Datenblatt besorgt, aber das hilft mir irgendwie nicht so ganz weiter.
    Ich verstehe überhaupt nicht, wie ich das Ding anschließen muß...
    Kann mir da einer weiterhelfen?

    MFG![/url]

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Weißt Du denn wie man einen anderen Operationsverstärker beschaltet? Du kannst auch einen anderen nehmen, der hier hat den Vorteil des hochohmigen Eingangs und der Rail to Rail Funktion.
    Manfred

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Als Elektronk Neuling habe ich mich noch nicht so viel mit Operationsverstärkern beschäftigt. Ich habe mir mehrere Internetseiten dazu durchgelesen, bin aber durch das Thema noch nicht so ganz durchgestiegen. Ich würde erstmal gerne die Schaltung benutzen ohne Ahnung von Operationsverstärkern zu haben. Das müßte doch möglich sein oder nicht?
    Anschauen werde ich sie mir natürlich auch noch, aber das kommt später mal...

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Ich hoffe der OP wird es nicht merken.
    Wo ist dann das Problem? Wie die Anschlüsse heissen steht ja drauf.
    Manfred

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Wo muß ich die folgenden PINs anschließen?

    Pin 1 : Offset
    Pin 5 : Offset
    Pin 8 : IQSET

    Kommt an Pin 4 V- und an Pin 7 V+ die Spannungsversorgung?

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Die Anwenung ist nicht kritisch für Offset, die Pins dafür können frei bleiben.
    Der IQ set ist etwas selten. Er hat die Spannungen Gnd, open und Vcc für drei Geschwindigkeiten.
    Für die Anwendung kann er auch offen bleiben dann hat er glaube ich 100µA Vesorgungstrom, lies es trotzdem noch mal im Datenblatt nach.
    Manfred

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Also an die Pins 1,5,8 gar nichts anschließen?
    Ist das denn mit den Pins 4 und 7 richtig? Pin 4 an GND und Pin 7 an 5V?

    Ach ja, Pin 6 (out) und Pin 2 (IN) kommen in deiner Schaltung an Analogue Out und Pin 3 (+IN) geht zu den Dioden?

    Wenn du mir das noch beantwortest wäre ich wunschlos glücklich

    Besten Dank Schonmal!
    MFG!

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.370
    Ja, ich habe den OP oft so betrieben, er ist nicht sehr schnell aber gutmütig.

    Auf das glücklich bin ich ja mal gespannt. Berichte mal wie es funktioniert.

    Manfred

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    263
    Ich habe mir sowieso erstmal ein paar 7612 bei Reichelt bestellt. Mit denen will ich erstmal ein wenig "spielen" und lernen wie die genau funktionieren. Ich melde mich dann nochmal

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •