-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Bauteil > Was ist das?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    in der Nähe von Augsburg
    Beiträge
    43

    Bauteil > Was ist das?

    Anzeige

    Hallo!

    Kann mir jemand von euch sagen, wie dieses Teil heißt und was die Funktion dahinter ist?



    Kann man damit irgendwie Töne erzeugen? Beim Anlegen einer Spannung (~ 8-9 V) tut's am Anfang kurz ein Knachsen...

    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    Das Teil sieht wie ein piezo-töner (vielleicht auch ein Lautsprecher) aus. Versuch mal eine Wechselspannung anzulegen; also am Einfachsten einen NE555 dazwischenschalten, oder wenn du einen µC in der Nähe hast, kannst auch den nehmen.

    Das Knacken deutet auf einen Lautsprecher mit einem kleinen Magnetkernes hin. Dieser zieht an, wenn du Gleichspannung anlegst --> Es knackt einmal.

    MfG
    Mobius

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    53
    Hi,

    denke auch, das es ein Piezo ist! Denke da an meine "Reperaturphase" und an Funkwecker...

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    in der Nähe von Augsburg
    Beiträge
    43
    Zitat Zitat von Mobius
    Das Teil sieht wie ein piezo-töner (vielleicht auch ein Lautsprecher) aus. Versuch mal eine Wechselspannung anzulegen; also am Einfachsten einen NE555 dazwischenschalten, oder wenn du einen µC in der Nähe hast, kannst auch den nehmen.
    Ah ... kewl - dacht' ich mir fast, dass ich es mal mit Wechselspannung probieren könnte. Einen NE555 hab' ich sogar zufällig da, doch wie die Schlatung dann aussehen muss. *g* Na ja .. ich bastel mir heut' abend erstmal mein erstes ISP-Kabel und hoffe, dass es funzt!

    (Das Teil steckt nämlich zum einen auf einer Modem-Karte und zum anderen auf einem Modem und außerdem hab' ich heute live bei Javik so ein Teil gesehen.. und das war auch so ein Piepser. Also .. schon mal danke für den Anfang! ^^)

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    in der Nähe von Augsburg
    Beiträge
    43
    Hm.. kann mir noch mal jemand erklären, wie ich den NE555 verwende? Also VCC und GND sind klar. Bei Control Voltage auch nochmal VCC anlegen? Reset? Output... ist also quasi die Spannung, die "rauskommt"? Threshold? Trigger? Discharge?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    guckst du hier:
    http://www.elektronik-kompendium.de/...lt/0310131.htm
    da gibts auch formeln dazu...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    Beschreibung und Berechnung der Schwingfrequenz bei einem NE555.

    Ich hoffe das hilft weiter...
    MfG
    Mobius

    P.S.: mist, schon wieder zu spät...

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.02.2004
    Beiträge
    53
    Das ist zwar eigentlich ein Blinklicht, aber wenn du die Freq höher stellst, müsste es klappen http://www.platine.ch/schaltungen/bl...linklicht.html

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •