-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: "Roboter" über den PC steuern, geht so etwas?

  1. #1
    Gast

    "Roboter" über den PC steuern, geht so etwas?

    Hallo!

    In der Schule wollen wir bald anfangen einen Roboter zu bauen, dazu werden wir in Informatik die Platinen mit Eagle erstellen, in Fachpraxis ätzen und bestücken und in den Theoriestunden alles Berechnen. Der Roboter soll später Licht folgen und selbstständig Gegenständen ausweichen...

    Nachdem ich das dann hinter mir habe würde ich gerne mein eigenes Projekt erstellen und zwar schwebt mir da ein Roboter vor den ich über den PC steuern will, möglichst Kabellos reichweite min. 10m (ist das realistisch).

    Es soll praktisch ein Modellfahrzeug werden, das ich nach und nach mit viel, viel Technik bestücken kann.
    Daher brauche ich schon möglichst viele Kanäle damit ich eben möglichst viele Servos und Motoren ansteuern kann... Gibt es da was für mich?

    MFG
    Kai

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    07.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    66
    Beiträge
    214
    Schau Dir mal den CCRP5 von Conrad an; hier im roboternetz gibt's ein eigenes Forum dazu.

    Ich hab den als Basis genommen, weil er verhältnismässig preiswert ist, und auf Anhieb "alles" drin ist (war mir wichtig, weil ich in Hardware nicht so fit bin). Und jetzt mach ich auch genau das: dran rum basteln...

    PS:
    Steuern kannst Du den Robby sofort, über einfache IR Fernbedienung; oder über RS232 - Kabel vom PC (oder von einem co-processor), da gibts ein fertiges "Gateway-Programm" für so was. Den Rest musst Du selbst machen; aber auch da machen hier im Netz einige dran rum (ich auch, wenn ich mal aus den "Niederungen" raus bin -- aber die machen auch Spass).

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo Kai,

    sieh dich bei mir mal um oder es gibt hier ein eingenzes Forum für dein anliegen.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  4. #4
    Gast
    Hey!
    Naja ich hab mich mal ein bisschen über diesen Roboter informiert allerdings bin ich nicht so überzeugt von diesem... Er hat einfach zu viele Funktionen die ich nicht brauche oder will, außerdem kommt hinzu das er mir zu klein erscheint und mit einem Raupenantrieb ausgestattet ist.
    Gibt es nicht einfach einen Sender für den PC mit dem ich einen normalen RC-Empfänger ansteuern kann (damit kenne ich mich nämlich schon mal aus und habe auch noch genug Sachen rumfliegen).

    @ Number Five: Wo finde ich auf deiner Seite ein Forum, es tut mir leid wenn ich einfach zu blind bin...

    MFG
    Kai

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Gibt es nicht einfach einen Sender für den PC mit dem ich einen normalen RC-Empfänger ansteuern kann
    Hast du mal bei www.conrad.de geguckt, was es so alles in dieser Richtung gibt?
    Du musst ja nicht gleich da bestellen, aber da kannst du dir wenigstens schon mal ansehen, in welche Richtung du willst, was sowas ungefähr kostet usw.

    Icgh glaube nämlich, dass die meisten Leute die hier ihre Roboter vom PC aus fernsteuern nach einem anderen Prinzip arbeiten als du es dir vorstellst.
    Die schicken Befehle an einen programmierten Controller auf ihrem Roboter, und die Software auf dem Controller führt die Befehle dann aus und steuert so den Roboter.

    RC-Empfänger hört sich für mich eigentlich mehr nach Modellbau und fernsteuern an.

    Allerdings schreibst du auch von vielen Känälen mit denen du viele Servos, Motoren usw. fernsteuern willst. Ich glaube viele Kanäle bedeutet bei RC Sender und Empfänger immer auch viel Geld.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo Kai,

    das forum was ich meine ist hier

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewforum.php?f=8

    Mir ist jetzt nach der antwort von recycle noch weniger klar was du machen möchtes. Wenn du einfach nur fernsteuern willst warum dann eine PC oder wilst doch eigen logi bauen. wenn du nur mal probieren
    willst kannst du ein auch ein kabel hinterher ziehen und eine einfache relaiskarte verwenden. Was du auch machen könntest ist ein serail auswerter bauen der dir relaise ansteuert. Was es auch gibt sind I2C <->V24 Konverter und für den I2C bus gibt es motortreiber und andere Dinge. Insgesamt kann man dort glaube ich 127 Geraete an schliesen.
    so was soll dann auch in mein robi zum einsatz kommen. In meine robi
    soll ein ganzer pc verschwinden plus der Microcontroller von lego.
    Und noch ein paar andere Dinge. Brauchst du Sensoren ?

    Wie du siehst einfach fertig gibt es nicht viel und du solltest dir mal überlegen was du genau machen willst. Und dann gugen was du da für brauchst.

    gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo,

    habe gerade ein nettes Borad bei conrad gefunden.


    http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/!?perform_special_action=Produktdetail&product_sho w_id=191003&INSERT_KZ=TX&p_page_to_display=fromout side

    das ist ein ziemlich dolles Teil wenn ein PC im Robo hat glaube ich jetzt müsste nur noch jeman den PWN ausgang mit mehr leistung versehen
    das man da auch richtige motoren an schliessen kann

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Das teil ist aber nicht über funk und zwei bidirectionale Funkstrecken sind auch nicht grad billig...

    Am besten wäre es wenn du einen transreciver und nen µC nimmst. dann musst du nurnoch ein kleines visual basic programm schreiben, das die verschiedenen Befehle sendet. Auf dem µC hast du dann auch noch ein kleines programm, das das ganze implementiert, so kommst du mit der fernsteuerung auf ca 70€. 80€, wenn man I²C Servocontroller mitzählt. nebenbei ist das ganze warscheinlich auch viel leichter zu programmieren, wenn man an die ganzen USB-Routinen denkt...

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    585

    Visual Basic

    Kannst du Visual Basic?
    Wenn schon, dann kannst du ganz einfach mit meiner IO.DLL
    den LPT-Port ansprechen!
    Da hast du genau 8 Datenleitungen (Adresse 88 und noch weitere mit Adresse 889 und 890!
    Wenn du es so lösen willst, schreib mir doch an:
    shadowphoenix@kabsi.at
    Ich kann dir VB.Compiler , Quellcode und die DLL schicken
    Mfg,
    ShadowPhoenix

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Ich bin grad am lernen, kenn aber wen, der sich mit vb auskennt. Der ist aber grad im Urlaub, könnte also ein paar Tage dauern, bis ich ihn fragen bzw irgendein gutes tutorial finde. Wenn du den Quellcode eines terminalprogramms hast, wie es bei vielen cc-Büchern beiliegt, könntest du es leicht verändern.

    Zähl nich auf mich

    Matthias

    Bestimmt gibt es im Forum irgendwen, der vb kann und ein bisschen zeit hat.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •