-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe! E-Roller-pic16F72

  1. #1
    EL-Reinhold
    Gast

    Hilfe! E-Roller-pic16F72

    Anzeige

    HILFE!!!
    Ich habe ehrlichgesagt keine Ahnung und bräuchte Unterstützung.
    Hier habe ich was ganz leckeres: einen DC Brushless-Controller von einem
    China- Elektroroller. leider geht das Ding nur 20km/h[-( ; 50 wären mir lieber=D>
    Der Motor kanns. die Endstufen auch. (2x75A Trans. Parallel!x6;= 12Tr.)
    Der Pic(PIC16F72ISO) wird mit 16 mhz getaktet.
    Wer kann das Ding auslesen; duplizieren; editiern- analysieren,-verändern und wieder verändert schreiben???
    Mein Spezi hat 10 Stk von den Dingern auch china importiert und hat keinen Schimmer...
    Alle gehen nur 25km/h- absolut witzlos...
    Bin im Raum Regensburg zu Hause...
    BITTE helft mir!
    Elektro-Reinhold

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    also ich denke mal das ding wird codeprotected sein. also nix auslesen. aber versuchen kann mans mal. einfach in nen brenner stecken und mit dem brennprogramm auslesen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    256
    Wer kann das Ding auslesen; duplizieren; editiern- analysieren,-verändern und wieder verändert schreiben???
    Mein Spezi hat 10 Stk von den Dingern auch china importiert und hat keinen Schimmer...
    Wie Goblin schon geschrieben hat wird Auslesen wohl nichts werden. So dumm sind die Chinesen auch nicht. Bleibt maximal die Rückentwicklung der Schaltung und die komplette Neuentwicklung der Software. Für einen BL-Motor nicht ganz trivial.

    Um das Ding zu tunen könntest Du versuchen in Erfahrung zu bringen, wie die Geschwindigkeit gemessen wird. Da bei den Chinesen aber alles so billig wie möglich sein muss wird evtl. die Rückspannung des Motors gemessen und daraus die Geschwindigkeit ermittelt (besseres Schätzometer). Hat die Kiste aber einen Hallsensor o.ä. an Vorder oder Hinterrad, könntest Du dem Controller eine geringere Geschwindigkeit vorgaukeln.

    [Edit]
    Das mit dem besseren Schätzometer war Blödsinn. Bei einem BL habe ich die Drehzahlinfo ja generell im Controller und damit auch die Geschwindigkeit, wenn es ein Radnabenmotor ist.
    BlackBox

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    256
    @EL-Reinhold

    Rein Interessanhalber, könntest Du mal ein Foto von der Platine reinstellen?
    BlackBox

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    1. es stellt sich die frage ob der motor die 2,5 fach drehzahl ueberhaupt aushaellt (die motordrehzahl ist proportional zur geschwindigkeit, solange das uebersetzungsverhaeltniss nicht veraendert wird, eine moeglichkeit waere ein anderes getriebe aber dann wirds mit dem anfahren schwierig). ich gehe davon aus dass der motor (besonders wenns billig sein muss) nicht viele reserven bietet. auch die bei der noetigen drehzahl verfuegbare leistung koennte ein problem werden, da man fuer eine hoehre geschwindigkeit mehr leistung benoetigt.

    die einzige letzte meoglichkeit waere das analysieren der zur motorsteuerung verwendeten signale, das weiterleiten dieser an einen aderen microprozessor, der hiraus die gashebelstellung berechnet und ein fuer hoehre motordrehzahlen ausgelegtes signal zur ansteuerung der motorendstufe leifert. das ganze kann man auf einen zwischensockel bauen.
    Haftungsausschluß:
    Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
    Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden.
    Besonders VDE und die geltenden Gesetze beachten sowie einen gesunden Menschenverstand walten lassen!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    256
    Zitat Zitat von hrrh
    1. es stellt sich die frage ob der motor die 2,5 fach drehzahl ueberhaupt aushaellt (die motordrehzahl ist proportional zur geschwindigkeit, solange das uebersetzungsverhaeltniss nicht veraendert wird, eine moeglichkeit waere ein anderes getriebe aber dann wirds mit dem anfahren schwierig). ich gehe davon aus dass der motor (besonders wenns billig sein muss) nicht viele reserven bietet. auch die bei der noetigen drehzahl verfuegbare leistung koennte ein problem werden, da man fuer eine hoehre geschwindigkeit mehr leistung benoetigt.
    Die Motoren sind schon für höhere Drehzahlen geeignet. Die Maximalgeschwindigkeit ist nur rein aus gesetzlichen Gründen begrenzt. Ich habe hier einen Controller für Bürstenmotoren umgemodelt (allerdings, so, dass er die Begrenzung macht, also genau umgekehrt). Die Motoren haben 250W. Ein 24" Rad fahrt damit bis zu ca. 35/40km/h auf der Geraden ohne Begrenzung.

    die einzige letzte meoglichkeit waere das analysieren der zur motorsteuerung verwendeten signale, das weiterleiten dieser an einen aderen microprozessor, der hiraus die gashebelstellung berechnet und ein fuer hoehre motordrehzahlen ausgelegtes signal zur ansteuerung der motorendstufe leifert. das ganze kann man auf einen zwischensockel bauen.
    Das wird nichts werden. Der PIC steuert die drei Halbbrücken zur Erzeugung des Drehfeldes an und analysiert gleichzeitig die aktuelle Stellung des Motors (dannach werden die Ausgabewerte berechnet). Das ist alles andere als trivial und bedeutet die komplette Neuentwicklung der Software. Es sei denn, auf der Platine sitzt ein seperater Brushless Controller. Da wäre ein mit 16MHz getakteter PIC aber Overkill.

    Evtl. meldet sich ja EL-Reinhold noch mal zu Wort.

    @EL-Reinhold

    Will dein Spezi den Export ausbauen? Ich wäre evtl. am Vertrieb interessiert. Frag mal nach und wenn ja, schick mir ne PN.
    BlackBox

  7. #7
    Gast
    sind keine poties bzw jumper auf dem board ?
    hab einen mit 12 x 90 Amp mosfets, ließ sich auf 29 amp hochdrehen....hatte vorher nur 17 amp (bei 48 v)
    höchstgeschwindigkeit ließ sich durch entfernen eines jumpers entdrosseln. motor hat 1,5 kw. (brushless dc)

  8. #8

    e-max scooter controller

    hi, warum nicht einen controlerpic nehmen der mehr als 25 macht ?
    solche roller gibt´s auf dem Markt....

    freundlicher gruss sid

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •