-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PIC16F72 Programmiert nicht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370

    PIC16F72 Programmiert nicht

    Anzeige

    Hi. Ich habe ein 16F72 der programmiert werden soll. Ich benutze hierzu MR.PIC IDE mit Pro Engine2 Programmiergerät. Ich kann den code auslesen, einen Controller (ich habe2) konnte ich auch löschen (bei read kommen alles 00) aber reinshreiben geht nicht. Kenne nur ATMEL, deshalb wollte ich fragen ob irgendwas besonderes zu beachten ist?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Die PICs sind nicht so wählerisch wie die Atmels...
    Selbst mit falschen Fuses kannst du einen PIC noch programmieren, was bei einem Atmel nicht wirklich gut geht.
    Das einzige, was du brauchst, sind die 13V an MCLR (wenn der hart auf Masse gezogen ist, dann dürfte der Programmer in die Strombegrenzung gehn), PGD und PGC. Wenn der PIC leer ist, müsstest du lauter 1en lesen - bei 14Bit Breite wäre das 3FFF. Wenn du 00 liest, passt irgendwas an der Kommunikation zwischen PIC und Programmer nicht...

    D.h. einfach mal versuchen die 13V am MCLR nachzumessen, während der grade versucht zu brennen...

    MfG
    Stefan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    Wenn er verified bekomm ich mal 3fff und ma 00 angezeigt...
    Was ist wenn man Code protect aktiviert hat?
    Am Controller hängt ein 8Mhz quarz. ist dabei etwas zu beachten?

    Der controller wird über einen adapter (selbsgetütelt) im system programmiert. versorgungsspannung ist zum zeitpunkt den flashens vom Programmer gegeben.

    EDIT:
    13 V bekommt er. Aber trotzdem die fehler?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von drew
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    150
    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Stegr,
    braucht der PIC wirklich die 13V? Laut Datenblatt reichen Vdd+3,5V also 9V (wenn Vdd seinen Maximalwert von 5,5V hat)

    Wenn der Speicher ausgelesen und sogar gelöscht werden kann, kann es nicht am Code-Protection liegen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    Soweit ich sehen kann schreibt er die fuses, aber den flash nicht. !?!?!?!? Was mach ich falsch?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    So jetzt läufts! Habe dem Target system noch strom gegeben, dadurch das da noch einige andere bauteile drauf waren die offensichtlich die spannung auf fast 4V runtergezogen haben. mit externer spannungsversorgung läufts super. danke für die hilfe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •