-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 0-40V Spannung mit bis zu 40 Khz pulsen?!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    7

    0-40V Spannung mit bis zu 40 Khz pulsen?!

    Anzeige

    hallo,
    nach mittelerweile mehren Versuchen das ganze über den PC zu steuern, werde ich ich jetzt wahrscheinlich doch die elektronikvariante wählen müssen.
    Oder was meint ihr? Wie kann ich sowas am besten realisieren?

    Schönen Gruß & gute Nacht

    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    muss das denn ne veränderbare pulsweite sein oder immer gleich??? schreib doch mal wofür du das brauchst
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.07.2004
    Alter
    31
    Beiträge
    67
    Astabiler Multivibrator mit NE555 + Poti. Den Ausgang an einen guten FET, wie den IRFxxxx dranhängen.

    PC-steuerbare-Variante: Mikrocontroller, z.B. AVR nehmen, und nen Timer Programmieren. Per serieller Schnittstelle, UART etc. kann man das auch vom PC aus steuern.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    7
    ...hi
    @x-ryder ja sollte auch regelbar sein..
    aber die Varianten von Sebastian werd ich mir auch mal genauer anschauen. Danke..

    Christian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •