-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: USB Host

  1. #1
    Studtowicz
    Gast

    USB Host

    Anzeige

    Moin,
    ich mache gerade ein Praktikum und wir haben ein Projekt am Laufen in dem wir eine Platine entwickeln sollen mit folgenden Schnittstellen:
    USB
    Ethernet
    RS232

    Das ganze soll darauf hinauslaufen einen MP3 Player für TK Anlagen anzusteuern.(USB)
    Diese soll entweder vor Ort mit RS232 oder über Internet passieren.
    Der USB Anschluss müsste also als Host laufen, da der MP3 Player der Client wäre.
    Hat jemand schon Erfahrungen gemacht damit und hätte ein paar Tipps für mich?
    Bin sehr dankbar für jede Hilfe.

    MfG
    Studtowicz

  2. #2
    Gast
    Zuallererst die Specs von usb.org besorgen und durcharbeiten.
    Die Frage ist allerdings, wie der MP3-Player angesteuert wird. Bestimmt nicht mit einer Standardklasse, oder?

  3. #3
    Gast
    Gut, aber wie bekomme ich das raus? Das mit der Standardklasse?

  4. #4
    Gast
    Den Hersteller fragen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Gut, aber wie bekomme ich das raus? Das mit der Standardklasse?
    Du hast doch sicher eine nette Lehrkraft die das weiß? oder?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Graz
    Alter
    35
    Beiträge
    4
    Hi

    Wenn du mal weisst wie das mit der Ansteuerung deines MP3 Players funktioniert, dann kann ich dir als Host Controller den Chip von Cypress SL811HS empfehlen. Gibts in nem 28 poligen PLCC Gehäuse.
    Für erste Experimente kannst den auch auf einer Lochrasterplatine aufbauen.

    Achja... die USB Specs wirst auch brauchen. USB ist leider nicht mehr so einfach wie RS232.

    Für die Entwicklung eines Mikrocontroller Programms solltest dir dann auch noch den Linux Treiber von Cypress für diesen Host Controller ansehen.

    Vielleicht komm ich in den nächsten Monaten auch mal dazu eine kleine Library für den USB Host zu schreiben. Dann würde dieses Thema auch nicht mehr so stiefmütterlich behandelt werden!

    mfg
    Andreas

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •