-
        

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Jetzt ist auch meiner fertig, der Robosai :)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378

    Jetzt ist auch meiner fertig, der Robosai :)

    Anzeige

    Hi
    So ich hab nun etwa nach knapp einem Jahr (zugegeben, ich bin nicht jeden Tag drangesessen) meinen ersten Roboter (er heisst Robosai) zum fahren gebracht. Der Roboter ist zwar nichts aussergewöhnliches, aber für mich doch etwas ganz besonderes . Es gab auch Phasen, wo ich alles hinschmeissen wollte, aber ich hab mich doch noch durchgebissen, und freue mich daher umso mehr, dass er nun (wenn auch nicht ganz fehlerfrei) läuft.
    Aber kommen wir zur Sache. Als Mikrokontroller hab ich den C-Control 1 Unit verwendet. Der Bot verfügt über 3 IS471 Infrarot Sensoren, und über den RN-Motor RS232 werden 2 Schrittmotoren angesteuert. Für die Energie hab ich normale 1.2V AA Akkus genommen, die etwa 2h ausreichen...
    Der Bot ist insgesamt ca. 1.5-2kg schwer.








    naja, ich weiss, das Chassis ist nichts spezielles, aber für den Anfang ganz passabel (find ich )


    Und hier noch ein kleines Movie
    Ihr müsst den Link in die Adressleiste eures Browsers kopieren, draufklicken geht nicht

    http://mitglied.lycos.de/sergewaechter/robosai.wmv

    1.1MB gross

    so, und jetzt möchte ich mich noch bei allen Forummitglieder bedanken, denn ohne euch und ohne dieses Forum (danke Frank) hätte ich das nie geschafft. Mein besonderer Dank geht an Matthias, der mir über ICQ ein paar stunden meinen Bot zu programmieren geholfen hat


    ok, nun wünsche ich euch einen schönen abend

    gruss Serge

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Köln
    Alter
    41
    Beiträge
    98
    Finde ich echt schön! Und das Chassis find ich toll, gerade weil es so schön einfach ist.
    Da kann man sicher noch viel dranbauen

    AS
    Grunz, Gru..., Gruß, Timo

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    519
    Ich finds auch toll
    Vor allem weil er dadurch schön übersichtlich wirkt

    Nur das Movie bekomme ich nicht zum Laufen
    Auch unter Winamp & CO nicht.

    Hast du das vielleicht auch als ZIP File da?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378
    Danke für das Lob , das gibt mut für weiteres^^
    Geht das Movie bei allen nicht?

    ok, zip ist jetzt auch da:
    http://mitglied.lycos.de/sergewaechter/robosai.zip
    rechtsklick -> save as

    ich hoffe jetzt gehts

    gruss

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    PB
    Beiträge
    123
    Guten Abend / Morgen, naja wie auch immer!

    Ein gelungener Einstieg in die Welt der Robotik!
    Dein Bot erinnert mich ein wenig an meinen (, der leider noch nicht fertig ist.).
    Wie schauts bei den Sensoren aus, wenn dein Bot auf Kollisionskurs mit einer schwarzen Fläche gehen? Schalten die früh genug oder rappelt der Bot dagegen? (Habe irgendwo mal gelesen, dass die Sensoren Probleme mit schwarzen Flächen haben)
    Edit: Was mir gerad noch aufgefallen ist: Was sind das für Schrittmotoren und was leisten die? Die schauen verdammt groß aus!

    Achja: Mein WinRAR meckert, dass dein Archiv beschädigt sei oder so. Funktioniert bei mir leider nicht, schade... - Will das Teil doch mal fahren sehen!

    Grüße,
    Jonas

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    5
    Echt schöner Roboter! Benutzt du IR zur Abstandsmessung oder um zu melden "Hey, da is was!"? Das Video geht bei mir! Aber wieso nicht über den Link?! Seltsam! Ganz schön flink, der Kleine! Mann, mann, dass der es schafft, dabei nicht gegen die Wand zu fahren, wo doch das Heck manchmal so'n bisschen rumschwenkt! Respekt! Schön abgestimmt! Wann fängst du an, Struktur in das "obstacle avoiding" zu bringen und was hast du genau noch mit ihm vor?

    Sehr schön, Gruß,
    Markus

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    PB
    Beiträge
    123
    Oh, plötzlich gehts bei mir auch!
    Dein Robosai manövriert ja ziemlich sicher durch das Zimmer, hätt ich nicht gedacht!
    Woher weiß der Bot eigentlich in welche Richtung er drehen muss und um wieviel Grad? Zufall?

    So, ich geh jetzt auch ins Bett!
    Gute Nacht!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378
    Hallo zusammen
    Danke erstmal für das Lob, freut mich sehr
    @vish: Ja, schwarze Flächen sind tatsächlich ein Problem. Dadurch, dass er dann ziemmlich spät reagiert, und mit dem Heck zudem noch zimmliech weit ausholt, berührt er dann auch die Wand.
    Die Schrittmotoren sind diese Hier:
    http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=31
    Naja, ich hab sie mir auch kleiner vorgestellt, aber ich denke für Anwendungen um die 2kg sind die optimal.
    Der Bot entscheidet übrigens durch einen Zufallsgenerator, in welche Richtung er nun fährt, und er dreht so lange, bis die Sensoren kein Signal mehr geben

    @brinkee: Ich benutze die IS471 Infrarotsensoren. Wieso der Link nicht direkt geht, weiss ich auch nicht, wahrscheinlich will Lycos nicht werbefrei verlinkt werden^^. Dass das Heck ziemmlich weit ausholt stimmt, und das war nicht schön abgestimmt, sondern ehrlich gesagt reines Glück . Den Robosai sehe ich eigentlich als abgeschlossenes Projekt an, um in die Welt der Robotik einzusteigen, und um Erfahrung zu sammeln. Also baue ich nicht weiter auf diesem Roboter auf, sondern fange ganz neu an, dann sollten natürlich mehr features forhanden sein ^.^

    gruss Serge

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Kannst du mir ungefähr sagen, was die Motoren wiegen und wieviel Drehmoment sie haben? Wäre klasse, steht leider nirgends.

    MFg Moritz

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378
    Hi Moritz
    Die Schrittmotoren hab ich von robotikhardware.de bestellt. Stand nicht da, was die fürn Drehmoment haben, da fragst du am besten mal Frank. Naja, beim gewicht schätz ich jetzt mal 2-300g

    gruss

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •