-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Fotodiodenzeile TSL1301 (TexasInstruments)

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    30

    Fotodiodenzeile TSL1301 (TexasInstruments)

    Anzeige

    Hallo,
    habe vor mir den TSL1301 zu kaufen und mit diesem dann mittels Controller einen Roboter zu steuern der dann eine Kerze orten soll.
    Macht das Sinn das ich dazu den AT90S2312-10PI ISP-Controller kaufe? Kann ich damit vom TSL1301 daten empfangen und auswerten ?

    Infos zum TSL1301:
    102 Pixel, 85µ*77µm, Pitch 85µm, Ausleserate 2MHz, Zeilenbreite 8,7 mm

    The TSL1301 linear sensor array consists of a 102x1 array of photodiodes, associated charge amplifier circuitry, and a pixel data-hold function that provides simultaneous-integration start and stop times for all pixels. The pixels measure 85 um by 77 um with 85-um center-to-center spacing and 8-um spacing between pixels. Operation is simplified by internal control logic that requires only a serial-input (SI) signal and a clock.

    Flo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    344
    Wo kann man denn diese Fotozeile beziehen?
    Kannst du mal einen Link auf das Datenblatt posten?

    Wolfgang

  3. #3
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Das zweite geht ja:
    http://www.eureca.de/pdf/taos/TSL1301.pdf
    Manfred

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    344
    Der ist bei TI unter obsolete Parts. Kein Wunder dass ich kein Datenblatt finde.

    Bezugsquelle würd mich trotzdem interessieren.

    W

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    30

    bezugsquelle

    Hallo,
    hab bei TI angerufen. Optoelektronic wurde an andere Firma weitergeleitet. Aber die ganzen Subuntenehmen verkaufen nur ab 500$.
    Hab aber im Internet www.sander-electronic.de gefunden. In Berlin,
    der verkauft auch einzeln.

    Also funktioniert das mit dem Controller den ich oben genannt habe ?

    Flo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    344
    Du müsstest schon etwas mehr dazu sagen. Im Prinzip funktioniert das mit jedem Controller. Einfacher wirds, wenn im Controller bereits ein AD-Wandler integriert ist.
    Einen 2312 kenne ich nicht. Meinst du 2313?

    Wolfgang

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    Da es nicht explizit genannt wurde:
    Im Datenblatt steht, dass man ihn mit 5kHz bis 2MHz auslesen kann und dass er je nach Helligkeit 0,3V bis 2V am Analogausgang liefert.
    Der Chip wird bei Sander für ca. 12Eu angeboten.
    Manfred

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    30

    berichtigung

    Ja meine den AT90S2313-10PI.
    Ist da ein AD-Wandler drin ?
    Oder kannst du mir einen nennen auf der Liste
    unter http://www.sander-electronic.de/be00001.html ?
    Werd nämlich da dann alle meine Sachen kaufen.
    Oder könnte ich auch eifach eine Fotodiodenzeile kaufen in der ein AD-Wandler drin ist, z.B. der TSL2310 mit integriertem 8-Bit-AD-Wandler ? Brauch ich dann immer noch nen AD-Wandler im Controller ?

    @Wolferl: "Du müsstest schon etwas mehr dazu sagen."
    Ja, also das wollte ich wissen, ob das Grundsätzlich so funktioniert. Dann würde ich mir die Teile bestellen, damit rumexperimentieren, die ganzen Foren und HowTos durchstöbern um dann irgendwann mal ne Kerze zu lokalisieren.

    Flo

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    344
    Der AT90S2313 hat keinen AD-Wandler integriert. Preislich würde es keinen großen unterschied machen auf einen Controller mit AD-Wandler umzuschwenken. Bleibt sich also fast egal, welche Diodenzeile du mit welchem Controller kombinierst.
    Die TSL2310 hab ich nur überflogen. Hat 3,3V Pegel - Controller normalerweise 5V. Ich hab das bisher noch nie vermischt -> keine Erfahrung damit. Manfred kann da bzgl. des Aufwands sicher mehr dazu sagen.

    Das Problem sehe ich an anderer Stelle. Wie genau stellst du dir das mit der Ortung der Kerze denn vor? Experimentieren ist nie schlecht, nur ob du dann mit dieser Konfiguration auch Kerzen orten kannst?

    Wolfgang

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.10.2004
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    30
    Beiträge
    59
    hi wolferl,
    die richtung wird durch den Pixel mit der höchsten lichtintensität erkannt.
    gruß phreak

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •