-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe bei Servo Ansteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    22

    Hilfe bei Servo Ansteuerung

    Anzeige

    Hallo, ich bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet.

    Mich würde es mal interessieren wie das PWM Signal zum Betreiben eines Servos aussieht (Pulsläge, Pulspause, usw.)

    Wie kann ich den die Drehrichung ändern? Geht das auch über die PWM Ansteuerung?

    Vielen Dank schon mal in Vorraus für eure Antworten...

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Pfullingen, am Rande der Schwäbischen Alb
    Alter
    34
    Beiträge
    56
    Servus,

    hilft dir das vielleicht weiter?

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...198&highlight=

    wenn nicht, wie wärs dann mit diesem hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/search.php

    da findest du was auf jeden Fall...
    hat mir auch vor ein paar Wochen weitergeholfen...

    gruss Siggi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378
    Hi
    Also ich hab zZ genau das selbe Problem^^. Und zwar möchte ich 2 Servos an den RN-Control 1.4 Mega32 hängen.
    Die hier:
    http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?...e=STRK:MEWN:IT

    also +5 und GND kann ich ja direkt am Board anschliessen, oder? Also Port B, C, D
    http://www.robotikhardware.de/bilder...rammmittel.jpg

    Aber wo muss ich das PMW signal zapfen???
    PS: Suchfunktion hab ich benutzt^^

    thx Serge

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Pfullingen, am Rande der Schwäbischen Alb
    Alter
    34
    Beiträge
    56
    Hallo,

    schau mal hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zeigebeitrag.php?t=541

    so weit ich weiss musst (kannst) du deine/n Servo/s an folgende Ports anschliessen:

    OC0 (PB3)
    OC1a (PD4)
    OC1b (PD5)
    OC2 (PD7)

    das mit der Spannung müsste soweit stimmen, du kannst die direkt am Board anzapfen, solange deine Servos nicht zuviel Strom ziehen. Näheres dazu steht aber sicher im User Manual des RN-Control 1.4 Mega32.

    Habe selber noch nicht mit den RN-Controls gearbeitet deshalb schau bitte mal wie gesagt im UserManual nach wieviel mA du aus der Versorgungsspannung ziehen darfst. Es ist ja immerhin ein 2A Festspannungsregler drauf...

    gruss Siggi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    20.04.2004
    Ort
    Basel
    Alter
    30
    Beiträge
    378
    ok, soweit alles klar

    danke Siggi

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    22
    ok, das hat mir schon weiter geholfen.
    Aber wie funktioniert die Änderund der drehrichtung? Einfach durch anlegen einen anderen impuls?

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    Pfullingen, am Rande der Schwäbischen Alb
    Alter
    34
    Beiträge
    56
    Genau,

    Das Ansteuern eines Servos funktioniert ja so das du ein Signal hast mit ca. 50Hz oder besser 20ms Periodendauer. In diesen20ms hast du einen kurzen Spike von 1 bis 2 ms der die Laufrichtung des Servos bestimmt. Im Prinzip setzt du einen Port für diese Zeit (1 bis 2ms) auf einen High-Pegel, wartest dann 20ms und machst das auf ein neues...

    2ms entspricht volle Fahrt in die eine Richtung, 1ms genau die andere Richtung und 1,5ms ist mitte...

    Wenn du das über einen PWM-Ausgang realisierst dann geht das einfach über ändern des Wertes des OCR1A (hier nun mal als Beispiel) Registers.

    Du darfst halt net vergessen den PWM zu initialisieren, und die Einstellung für den Prescaler zu treffen usw... Näheres findest du auch noch hier:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...246&highlight=

    falls du Bascom verwendest: dort gibt es anscheinenend fertige Routinen zum Ansteuern von Servos (hab ich hier mal im forum gelesen)

    Das oben gepostete Beispiel (nur der Link, die Methode ist immer die gleiche!) bezieht sich auf "C"

    gruss Siggi

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2005
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    22
    Hi Siggi

    Danke jetzt weiß ich bescheid... Super

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •