-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: mc kaputt?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    9

    mc kaputt?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    ich hab mir den ISP nachgebaut. Dann hab ich mir noch ein Experementierboard gebaut. Es besteht aus einen ATmega32, einen 16mhz Oszillator, einem 100nF Kerko (VCC zu GND) und einem 10k Widerstand(Reset zu VCC).
    Anschließend hab ich die eine LED zwischen VCC und einem PIN von PORTB angeschlossen und den Blinker getestet.
    Bis heute morgen hat das auch alles gut funktioniert. Nun geht aber leider so gut wie nichts mehr. Was ich noch machen kann ist fuses lesen + schreiben und angeblich den Flash beschreiben und auslesen. Komisch ist nur, dass das ausgelesene Program nicht das hineingeschriebene ist (Das ausgelesende Prog. ist alleine schon mehr als 200 mal so groß wie das hineingeschriebene). Wenn ich den ISP vom Board abziehe kriege ich die gleichen Daten beim auslesen.
    MC hab ich schon getauscht, hilft nicht.
    Zwischen XTAL1 und XTAL2 liegen 2,5V. Der Oszillator sollte also heil sein.(Sonst könnte ich wohl auch keine Fuses lesen + schreiben.)
    Mit meiner Bescreibung ist das vielleicht alles etwas schwierig, aber hat trotzdem jemand einen Rat?

    pat

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    370
    Mit welchem programm schreibst du den flash? Ponyprog?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    20.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    9
    Ne, mit UISP.
    15 Zeichen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •