-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Problem beim Programmieren des AtmelMega 8 auf der RNSpeak

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254

    Problem beim Programmieren des AtmelMega 8 auf der RNSpeak

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Nachdem ich die RNSpeak und die dazugehörige Paralell-ISP Platiene nun endlich zusammen gelöttet hatte, war ich schon gespannt auf das Ergebnis. Doch leider kam ich nie so weit!
    Ist es nicht so das ich 5 Volt über den ISP-Stecker geliefert bekomme? Auch der IC2-Bus an der Com bringt keine Spannung?!
    Das Betriebssystem habe ich als *.hex vorliegen. Nun müsste ich über Pony doch direkt auf den Mega 8 schreiben können?
    Weiß jemand wo die Version der Firmeware steht?

    mfg Solo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bild_32_.jpg  

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    RN-Speak ist ein Board das direkt über den I2C-Bus mit Spannung versorgt wird. Auch der I2C-PC und der ISP-Dongel werden über das angeschlossene Board versorgt. Die Kombination bei dir ist also ein wenig unglücklich weil nun kein Board die 5V auf das Buskabel legt sondern diese nur erwartet. Fast alle anderen RN-Boards können die Spannnung drauf legen da sie einen Spannungsregler besitzen.

    Also du brauchst ein 5V Netzteil oder ein anderers RN-Board das 5V auf die I2C-Busleitung legt - dann gehts.

    Die Versionsnummer des programmierten Controllers kann man nur mit Terminalprogramm über RS232 Schnittstelle abrufen (siehe Doku). Bei neueren Versionsnummern ist eigentlich ein Etikett auf dem Controller drauf. Also entweder hast du das abgemacht oder du hast es schon vor längerem gekauft, dann könnte es noch V1.2 sein.

    Gruß Frank

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Deggendorf
    Alter
    35
    Beiträge
    254
    Habs mir schon gedacht. Danke soweit!
    Allerdings ist auf meinem Controller nix drauf, da ich schon eine Mega8 zu Hause hatte. Wollte diese selbest programmieren doch dann hatte ich das Stromproblem.
    Das Versionsproblem hab ich aber immer noch! Meine RNSpeak ist erst wenige Wochen alt, die CD ist vom Februar 05, das Betriebssystem ist eine HEX Datei aber von der Versionsnummer ist nichts zu finden und bevor ich nicht weiß welche kann ich sie ja schlecht aufspielen da man je nach Version Brücken setzen muss!

    Gruß Solo

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Wenn das die Hex auf einer Robotikhardware.de CD-ROm ist, dann ist es die V 1.2
    Die neueren Firmware-Versionen bestehen aus Hex und EPP-File.
    Ich würde aber zu dem neuen Controller mit Firmware 2.0 raten. Siehe auch neuste Doku zu RN-Speak im Download Bereich. Sowie http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7873

    Gruß Frank

    PS. Good Night

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •