-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Quaz und Stoppuhr

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Kissing bei Augsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    443

    Quaz und Stoppuhr

    Anzeige

    Hi

    ich habe eine 48Mhz und eine 10Mhz Quarz wie kann ich daraus eine Stoppuhr bauen am bestten ohne viele Chips

    Michael

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.03.2004
    Ort
    Mannheim
    Alter
    35
    Beiträge
    35
    also ich würde die dinger in die Tonne kloppen und mir im Conrad son Billigding aus Taiwan holen... das kann mehr und du hast es schneller fertig
    * Alles geht in Arsh - Jesus bleibt! *

    P.U.S.H - Pray Until Something Happens!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Kissing bei Augsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    443
    He?

    was meinst du damit

    michael

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    zb Conrad-Artikel-Nr.: 481227 - U4

    mit 10MHz taktet man keine quarzuhr! typische uhrenquarze haben 32 KILOhertz... (0,032768MHz)

    am bestten ohne viele Chips
    quarzuhren im "(arm-)tragbaren" format waren erst dann machbar als die ICs erfunden waren...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Kissing bei Augsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    443
    Hi

    Naja ich dachte mir je höher die taktfrequenz je genauer die Uhr

    Michael

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Hi,

    ich habe einen Apfel und einen zehner Ringschlüssel, wie kann ich daraus eine Stereoanlage bauen, am besten ohne Strom.

    Deine Frage etwas anders formuliert.

    Wenn du eine richtige Stopuhr bauen wilst brauchst du auf jedem fall Chips, besser Microcontroller.

    Sorry wenn ich so reagiere, aber nachdem was du für Sachen schreibst und Umfragen erstellst habe ich langsamm genug von deinen Fragen die keinen oder kaum Sinn haben.

    Siehe Aktuelle Umfrage Bauanleitung, was soll das?

    Naja, jeder demseins aber man sollte schon ein bißchen denken bevor man schreibt.

    Gruß,
    Sven
    -

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von Michael 123
    Naja ich dachte mir je höher die taktfrequenz je genauer die Uhr
    die paar sekunden die ne normale quarzuhr pro monat falsch geht...
    aber nimm doch ne funkuhr...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Kissing bei Augsburg
    Alter
    27
    Beiträge
    443
    Hi

    SORY ich höre auf zu fragen OK

    Michael

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Du brauchst ja nicht aufhören gar nichts mehr zu fragen, dafür sind wir ja hier.

    Nur ein bißchen sinnvoller könnten sie sein.

    Wir können gerne über das Thema weiter diskustieren.


    Wie würdest du dir denn so eine Stoppuhr vorstellen, wäre eigentlich gar nicht so schwehr.

    Ein Schalter und vielleicht zwei oder drei Siebensegmentanzeigen alles an einen Controller hängen, bißchen Programmieren und das wärs, oder?
    Vielliecht noch ein Pieper dranhängen.

    Gruß,
    Sven
    -

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    und bei einem mikrocontroller wäre dann auch dein 10MHz quarz angebracht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •