-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RN-KeyLCD: Textausgabe per I2C

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    155

    RN-KeyLCD: Textausgabe per I2C

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Frank,

    wie stelle ich es an, auf dem LCD in der 4. Zeile
    exakt 20 Zeichen Text per I2C auszugeben?

    19 Zeichen ist kein Problem, beim 20. Zeichen
    scrollt das Display.

    Bei der Ansteuerung per RS232 kann ich ja ein
    ; mit übergeben, aber per I2C?

    Und: wie gebe ich einen Klammeraffen (@) bzw.
    ein ° (Grad) aus?

    - Reinhard -

    P.S.: das RN-KeyLCD ist schon klasse ... .

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Hi Reinhard,
    momentan unterstützt die Firmware nur diesen Scrollmodus. Sobald in das letzte Zeichen der 4 Zeile geschrieben wird, wird das ganze 1 Zeile gescrollt. Egal ob per RS232 oder I2C! Das läßt sich leider momentan nicht ändern, also möglichst dieses letzte Zeichen nicht nutzen wenn srolling vermieden werden soll.

    An Zeichen sind alle darstellbar die in dem Standard-Zeichensatz vorhanden sind. Lediglich 7 Zeichen fallen weg weil dort die Umlaute nochmal gespiegelt wurden damit IBM-Zeichensatz übereinstimmt.

    Leider ist der Platz im Controller schon wieder so eng, das auf manche denkbare Eigenschaft verzichtet werden musste. Schade das es kein Mega 10 oder Mega12 in gleicher Baugröße gibt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •