-         

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Fragen zu ROS. (Robot Operating System)

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.822
    Anzeige

    Zitat Zitat von Defiant Beitrag anzeigen
    Die Frage lässt sich so leicht nicht beantworten, also:
    - Zum Einsatz von ROS brauchst du mindestens einen zentralen PC mit Betriebssystem (aka Linux), rpi reicht.
    - Ein Arduino oder ähnlich "leistungsschwaches" sich z.B. über rosserial anbinden
    - Welche Leistungsklasse der Prozessor benötigt ist letztendlich von den verwendeten Algorithmen/Einstellungen abhängig
    - Ein rpi2 könnte für autonome Navigation reichen, der Turtlebot 3 "Burger" verwendet z.B. einen RPI3.
    - Man kann auch die ROS Modularität nutzen und CPU-intensive Algorithmen auf dem stationären AMD ryzen/Intel Core i7 berechnen und diese per WLAN an den Roboter übertragen

    Hoffe das hilft.
    ok, verstehe ich das richtig:
    ich brauche also immer einen "zentralen", d.h. stationären PC (Windows-PC, Linux-PC, ggf Linux Soc)
    PLUS entspr. MCU oder SoC auf dem Mobil-Teil?

    Ein einziger Soc, ausschließlich auf dem Mobilteil reicht nicht?
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  2. #22
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Defiant
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Ein einziger AVR/Arduino mobil ist möglich, wenn dieser über Funk mit einem ROS-PC oder ROS-Rpi kommuniziert.
    Ein einziger mobiler Rpi2 ohne PC ist genauso möglich, nur dann ggf ohne z.B. SLAM oder andere CPU intensive Algorithmen.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.822
    Zitat Zitat von Defiant Beitrag anzeigen
    Ein einziger AVR/Arduino mobil ist möglich, wenn dieser über Funk mit einem ROS-PC oder ROS-Rpi kommuniziert.
    Ein einziger mobiler Rpi2 ohne PC ist genauso möglich, nur dann ggf ohne z.B. SLAM oder andere CPU intensive Algorithmen.
    aja, ok, aber gerade SLAM wäre für mich wichtig, aber ich programmiere grundsätzlich immer nur voll autonome Robots ohne jegliche externe Server - dann ist ROS wohl doch nicht das richtige für mich.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  4. #24
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Defiant
    Registriert seit
    17.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    67
    Naja, ROS ist an dieser Stelle nur die Middleware. Wenn du eine SLAM-Anwendung hast, die bei dir funktioniert lässt sich die bestimmt integrieren.

    gmapping z.B. ist eine eigenständige Anwendung die mir einem ROS-Adapter integriert ist.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.822
    nein, ich habe keine funktionierende SLAM-Anwendung, meine Ortungsfehler bei Dauerbetrieb sind durch Magnetische Fehlweisungen (IMU CMPS11), GPS-Ungenauigkeiten, GPS-Empfangsfehler (indoors) und Odometriefehler (Kettenantrieb) viel zu groß. US und IR Distanzsensoren sind naturgemäß auch nicht super-exakt.
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Einführungsbuch zu Roboter Operating System ROS
    Von Günter49 im Forum Buchempfehlungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 14:42
  2. ROS(robot operating System) Experte für Intensivkurs,Nachhilfe gesucht
    Von chaos00 im Forum Open Source Software Projekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:58
  3. Robot Operating System (ros.org)
    Von SeveQ im Forum Open Source Software Projekte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 14:00
  4. irOS - independent robot operating system
    Von robotxy im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 23:59
  5. Robot-System von Conrad
    Von Jürgen im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2003, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •