-         

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Solar-Powerbank umbauen?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.284
    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Nee- da ist bloss ne einzige Zelle drin.
    Und wenn die Chinesen nicht Wunder vollbringen können, dann kann die, von den Abmessungen her, unmöglich 12 000mAh haben.
    Übrigens werden, wenn mehrere Zellen verbaut sind, die oft nicht in Reihe, sondern parallel verschalten. Ist in der 4000er Powerbank auch so...

    Hm-die Solarzelle austauschen: hatte ich mir schon üblerlegt. Ich trau dem Ding nicht viel zu (fühlt sich an wie Plastik, mit feiner "Riffelung"). Effektiv sieht das nicht grade aus (aber ich hab auch echt keine Ahnung von)- meinst du, es würde was bringen, die gegen eine bessere (in gleicher Grösse) auszutauschen?
    Ich würd ganz gerne, auch in Zukunft, ab und zu was mit Solarzellen machen, daher schadet ein bisschen experimentieren nichts...
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

  2. #12
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    996
    Zitat Zitat von Rabenauge Beitrag anzeigen
    Nee- da ist bloss ne einzige Zelle drin.
    Und wenn die Chinesen nicht Wunder vollbringen können, dann kann die, von den Abmessungen her, unmöglich 12 000mAh haben.
    Übrigens werden, wenn mehrere Zellen verbaut sind, die oft nicht in Reihe, sondern parallel verschalten. Ist in der 4000er Powerbank auch so...
    Hm meine haben alle zwei in Reihe, wie gesagt bei Anker und EsyACC ist das ziemlich gängig, das nur eine Zelle drinnen ist kenne ich nur von den ganz billigen.

    Hm-die Solarzelle austauschen: hatte ich mir schon üblerlegt. Ich trau dem Ding nicht viel zu (fühlt sich an wie Plastik, mit feiner "Riffelung"). Effektiv sieht das nicht grade aus (aber ich hab auch echt keine Ahnung von)- meinst du, es würde was bringen, die gegen eine bessere (in gleicher Grösse) auszutauschen?
    Ich würd ganz gerne, auch in Zukunft, ab und zu was mit Solarzellen machen, daher schadet ein bisschen experimentieren nichts...
    Naja wenn du die Solar-Zelle austauscht hast noch das Problem das du nicht weist was für eine Elektronik drinnen ist und ob die das verkraftet.


    Hab mal mein momentanen Testaufbau angehängt, ist zum testen erstmal nur ein Akku, sind vielleicht 10€ Materialkosten (ohne die Anschlussklemmen) beim dem MPPT ist der vorteil der hat nur 1mA Eigenverbrauch und anfangen zu laden tut er ab 4,5V bei mindestens 8mA d.h. du bekommst auch bei wenig Sonne noch etwas Leistung in den Akku maximal geht er bis 3A aber soviel braucht man ja in so kleinen Aufbauten nicht.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20180116_140247.jpg
Hits:	10
Größe:	128,5 KB
ID:	33215
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Rabenauge
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Osterzgebirge
    Alter
    49
    Beiträge
    1.284
    Hab noch ein bisschen geforscht. Nachdem ich das Klebebad längst durchgeschnitten hatte, kam ich ans Innenleben.
    Leider klebt die Akkuzelle immernoch im Gehäuse fest-da komm ich nicht ran, das würde nur mit roher Gewalt gehn (die ein LiPo nicht aushält), also lass ich das.
    Und der Rest des doppelseitigen Klebebands klebt natürlich schön über der Beschriftung der Zelle- war ja klar.
    Aber es ist definitiv eine einzige.
    Insgesamt scheint die Powerbank fürd jetztige Projekt nutzlos-ich habs mit einem der USB-Ausgänge versucht: die schaltet sofort ab. Offenbar ist der Strom der sechs Servos zu hoch, auch, wenn die noch gar nicht arbeiten müssen.
    Demnach liefert die wohl auch das eine Ampere, was "pro Ausgang") angegeben war- nicht.
    Meine kleine Powerbank (die ne echte 4000er ist), lässt immerhin den Arduino starten, geht aber dann in die Knie, wenn die Servos loslegen.
    Ich hab auch die Ausgänge mal untersucht: die sind offenbar beide nur parallel geschalten (Durchgang von einem zum anderen), also stimmt es auch nicht, dass die pro Ausgang 1A liefert.
    Die Elektronik ist nicht wirklich nachvollziehbar, der grösste Käfer darin trägt keinerlei Beschriftung.
    Kurz gesagt: selbst der Zehner, für den die Dinger derzeit vertickt werden, ist zu teuer.
    Fazit:
    Hier wird gar nix dran umgebaut, ich werd sie einfach als Powerbank benutzen. Eventuell mach ich sie noch wirklich wetterfest (mit bissel Silikon unter der gut gemeinten, aber schlecht bemessenen Dichtung) und dann isses gut.
    Vielleicht sammelt sie ja im Sommer dann tatsächlich nebenbei ein bisschen Strom- nach zwei Tagen unter derzeitigen Bedingungen auf dem Fensterbrett kam tatsächlich was bei rum -wenn auch nix nutzbares (was ich aber nicht überbewerten will, zum einen halt Doppelverglasung mit irgendeinem Schutz drauf, zum anderen Winter und meistens auch noch trüb)- immerhin hat sie es von blinkend (bedeutet leer) auf _eine_ von vier Lämpchen geschafft.
    Nicht viel, aber der Mensch freut sich doch.

    Und jetzt überleg ich mir, wie ich genug Strom in meinen Krabbler krieg (bloderweise ist da _alles_ auf 5V ausgelegt).
    Grüssle, Sly
    ..dem Inschenör ist nix zu schwör..

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Reparatur einer Powerbank mit seltsamem Touchsensor
    Von Modellbauer im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2017, 18:47
  2. Suche Möchte mir eine Powerbank kaufen
    Von whiterobot im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 18:15
  3. Powerbank als Stromversorgung
    Von TechMo im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2015, 15:04
  4. Solar Impulse: Solar Impulse 2 hebt zum ersten Mal ab
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 11:00
  5. Solar Impulse: Solarflugzeug Solar Impulse 2 ist startklar
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •