-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Signalleitungen unterbrechen , möglichst kontakt & störungsfrei

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    9

    Signalleitungen unterbrechen , möglichst kontakt & störungsfrei

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hey Leute

    Ich Suche eine elegante Lösung um Signalleitungen unterbrechen zu können, ohne Einfluss auf das eigendliche Signal zu nehmen.
    dabei bräuchte ich 6 besser 12 "Kontakte" und dies soll über 12V geschaltet werden können.

    Erste Idee war , nimmste Relais aber die sind 1. nicht langlebig & 2. nicht Störungs / Kontaktfrei ...
    Weiterüberlegt, SSR ? Ungünstige Hitzeentwicklung und Verluste am Schaltkontakt ...
    Triac ? Transistoren ? Signaleinflüsse durch Spannungsfall ...

    Sprich die gängigen fallen raus wenn ich nichts übersehen hab

    aber was wäre mit Optokoppler ? ausser Vorwiderstand (für 12V) sollten dort doch keinerlei Einflüsse am Ausgang sein oder ?
    Und gibts Optokoppler kompakt mit mehreren Schaltausgängen ?

    Oder habt ihr noch eine andere Option ?

  2. #2
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    458
    Blog-Einträge
    16
    Wäre ein bilateraler Schalter wie CD4016 oder CD4066 eine Option?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    Hm, 12V und welcher Strom?
    Die zu verwendende Lösung muß ja beides abkönnen.

    DC4066 würde ich bei Digitalsignalen auch vorschlagen, Ist ein Signalschalter und kann bis 15V, 10mA, 40Mhz.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Für Signale gibt es Relais mit vergoldeten Kontakten (die Ströme sollten nicht zu groß sein). Das Kontaktprellen hast du aber weiterhin.

    MfG Hannes

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    9
    Relais sollen es ja grad nicht sein...

    CD4066 bzw 16 , ok kenn ich garnicht so eine Art.
    Aber vom Schema her sicher ne Option , nur wenn ichs recht verstehe müsst ich dann die 12V auf alle "enable" Pins auch legen oder wie ?!?

  6. #6
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    458
    Blog-Einträge
    16
    Zitat Zitat von cadcad Beitrag anzeigen
    12V auf alle "enable" Pins auch legen
    Ich sehe keine enable Pins. Meinst du vielleich die Control Pins? Ja da kommen auch 12V dran, wenn du 12V schalten willst. Es gibt laut Kompendium Analog Schalter die mit Logik Pegeln geschaltet werden, z.B. DG411.
    Geändert von witkatz (08.12.2017 um 23:33 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] signalleitungen verbindungen symbol
    Von Unregistriert im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2015, 13:21
  2. I2C-Befehle unterbrechen
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 23:49
  3. Möglichst kleiner, möglichst schneller Linux-PC gesucht
    Von bjoerng im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 21:56
  4. Loop unterbrechen
    Von bomberman_z im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 22:29
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 08:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •