-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Mehrere RFID Tags simultan lesen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von CsMTEch
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    bei Aurich (Niedersachsen)
    Beiträge
    73

    Mehrere RFID Tags simultan lesen

    Anzeige

    Hey,

    folgendes Problem: es müssen immer wieder mehrere Schlüssel zurückgegeben werden und abends muss ich nachgucken, ob alle da sind.

    Meine Idee wäre es jetzt eine Schüssel zu entwickeln, die einen RFID Reader enthält. Jeder Schlüssel würde mit einem RFID Tag ausgestattet werden und die Schüssel erkennt, ob alle Schlüssel da sind.

    Der Reader muss also folgende Anforderungen erfüllen:
    - Ca 15 cm Reichweite oder großer Durchmesser
    - Mehrere Tags gleichzeitig erkennen können

    Natürlich sollte er auch über eine der gängigen Schnittstellen an den uC angeschlossen werden können, aber das sollte nicht das größte Problem sein.


    Kennt jemand vielleicht einen nicht zu teuren Reader, der diese Kriterien erfüllt? Oder eine andere Lösung nach ähnlichem Schema?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!


    P.S.: Natürlich geht das ganze einfacher als mit RFID, aber da ich diese Technik für weitere Projekte benötige, wollte ich mich so wie so in das Thema einarbeiten und ein paar Erfahrungen sammeln.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.602
    Einen Reader kenne ich nicht, aber es ist möglich. Allerdings nicht simultan, sondern es wird einer nach dem anderen ausgelesen. Ich müsste nachschauen wie das genau funktioniert, habe ein Buch über Rfid.

    MfG Hannes

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von CsMTEch
    Registriert seit
    01.05.2013
    Ort
    bei Aurich (Niedersachsen)
    Beiträge
    73
    Das wäre super nett, wenn du es mal nachschlagen könntest!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.602
    Die Kommunikation zwischen Reader und Karte funktioniert in beide Richtungen. Die Daten sind Manchester codiert, bedeutet das jeweils ein halbes Bit high und das andere Halbbit low ist. Dadurch kannst du eine Kollision erkennen (ein ganzes Bit ist high).

    Die RFID Datenübertragung wird in der ISO/IEC14443 beschrieben (die gesamte RFID Technik). Die Mifare Karten sind Typ A Karten, es gibt auch noch Typ B. Genaueres findest du bei der Arbeitsgruppe www.wg8.de

    Dort kannst du, bei einer Kollision, jede Karte einzeln aktivieren. Ein Reader muss außerdem Typ A und B unterstützen, somit ist es egal welche Karten du nimmst.

    Das ist jetzt eine Kurzfassung. Bei Bedarf kann ich es genauer durchlesen.

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.272
    Ich weiß, dass die RFID Reader von Sick mehrere Tags lesen können, Abstand zu den Tags und Postion der Tags relativ zum Lesegerät bestimmen können.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    Die Kommunikation zwischen Reader und Karte funktioniert in beide Richtungen. Die Daten sind Manchester codiert, bedeutet das jeweils ein halbes Bit high und das andere Halbbit low ist. Dadurch kannst du eine Kollision erkennen (ein ganzes Bit ist high).

    Die RFID Datenübertragung wird in der ISO/IEC14443 beschrieben (die gesamte RFID Technik). Die Mifare Karten sind Typ A Karten, es gibt auch noch Typ B. Genaueres findest du bei der Arbeitsgruppe www.wg8.de

    Dort kannst du, bei einer Kollision, jede Karte einzeln aktivieren. Ein Reader muss außerdem Typ A und B unterstützen, somit ist es egal welche Karten du nimmst.

    Das ist jetzt eine Kurzfassung. Bei Bedarf kann ich es genauer durchlesen.

    MfG Hannes
    ich dachte immer, ein Bit wäre die kleinste denkbare/mögliche Informations-Einheit, entweder 1 oder 0.
    Jetzt gibt es sogar ein halbes Bit (sicher kein halbes Bitburger).... man lernt nicht aus...
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.602
    @HaWe
    Hast du dir schon einmal die Manchestercodierung angesehen? Weißt du wie diese funktioniert?

    MfG Hannes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    @HaWe
    Hast du dir schon einmal die Manchestercodierung angesehen? Weißt du wie diese funktioniert?
    MfG Hannes
    nein, noch nie gehört, auch nicht dass es halbe Bits gibt - aber ich schrieb ja, man lernt nicht aus!
    ·±≠≡≈³αγελΔΣΩ∞ Schachroboter:www.youtube.com/watch?v=Cv-yzuebC7E Rasenmäher-Robot:www.youtube.com/watch?v=z7mqnaU_9A8

Ähnliche Themen

  1. Problem beim Lesen von Mifare RFID Tags mit dem Arduino NFC Shield
    Von Jonas15 im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:58
  2. PWM Erzeugung 18* Simultan
    Von WarChild im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 16:06
  3. RFID lesen und schreiben - fertige Controller?
    Von Jaipur im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 23:43
  4. RFID TAGS ....
    Von zackzack im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 23:24
  5. Mehrere Zeichen aus dem seriellen Buffer lesen.
    Von tobimc im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.07.2004, 10:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •