-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ATtiny12

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    91

    ATtiny12

    Anzeige

    Hallo!
    Bin gerade dabei in die AVR Programmierung einzusteigen. Für mein eigentliches Projekt will ich einen AT90S8515-8 einsetzen...aber Reichelt lässt sich Zeit.
    Momentan mache ich erste Versuche mit dem o.g. Tiny 12. Allerdings lässt sich für diesen Chip in Bascom keine Variable deklarieren und diverse Befehle gehen nicht. Da kann man mit dem Chip ja fast nichts machen. Habt ihr da eine Idee? Oder liegt das an der Bascom Demo-Version?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI

    Es ist ganz einfach so, dass der Tiny12 kein SRAM hat.
    Bascom benötigt aber das SRAM um Variablen und sonstiges zeug zu speichern.

    Der 8515 / 8535 ist ein guter Einstieg, wobei ich dir auch den Mega8 ans Herz legen möchte.

    Ganz liebe Grüße,
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2005
    Beiträge
    91
    Hi!
    Danke, sowas habe ich mir fast schon gedacht. Kann man den mit Assembler etwas mehr mit dem Tiny12 anstellen?

    Gruß

    Sven

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Ja; ASM oder C.
    Aber wenn du Bascom dazu gebracht hast, die einen Tiny12 zu programmieren, muss du halt mit den Registern proggen.

    Aber fang lieber mal mit dem 8515!

    Ganz liebe Grüße,
    Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    C auch nur begrenzt.

    Für AVRs ohne SRAM kann man eigentlich vernüftig nur mit Assembler programmieren ( was aber eigentlich auch kein Großes Problem ist, da ja meistens nur kleine Sachen sind die auf diesen AVRs laufen sollen )

    MfG Kjion

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470
    Hallo ACsenf ,
    also ein Tiny12 ist kein Controller, sondern nen Stück Plastick mit Metalbeinchen ( jedefalls in Bascom ). Dir wurde der AT90s8512/8535 empf. da du aber nach den Tiny fragtest suchst du woll auch ne µC wo nicht grad 40 Pins hatt, ich hab mit dem 2313 angefangen, der hat 16 I/Os und ne menge Peripherie, ist auch leicht zu Programmieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •