-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Raspbian Stretch und Plymouth

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.08.2012
    Beiträge
    16

    Raspbian Stretch und Plymouth

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich habe ewig im internet gesucht und komme nicht weiter. Ich hoffe auf
    eure Hilfe. Ich habe einen Raspberry Pi3 mit Raspbian Stretch am laufen.
    Mit dem raspbian package plymouth habe ich einen eigenen Bootscreen am
    laufen.
    Dieser besteht einfach nur aus einem Bild, welches angezeifgt wird.
    Dazu verwende ich das mitgelieferte plymouth theme "pix" und habe nur
    das vorgegebene Bild durch mein eigenes ersetzt.

    Funktioniert alles so weit. Ich habe jedoch das Problem, das der
    Bootscreen (also das Bild) erst sehr spät und auch nur kurz angezeigt
    wird.
    Ich habe vorher alle sonstigen Meldungen während des Bootens
    deaktiviert, sodass ich bis auf den Bootscreen nur ein schwarzes Bild
    habe.
    Das Booten verhält sich derzeit wie folgt:

    1. Nach dem einschalten ca. 7 Sekunden schwarzer Bildschirm
    2. Dann a. 0,5 Sekunden der Bootscreen (Bild)
    3. Dann noch ca. 5 Sekunden schwarzer Bildschirm, bis die GUI gestartet
    wird.

    Ich Suche jetzt nach einer Möglichkeit das Bootverhalten dahingehend zu
    ändern, dass während es gesamten Bootprozesses möglichst lange mein
    Bootscreen angezeigt wird. Ideal wäre also:

    1. Einschalten
    2. Bootscreen
    3. GUI wird geladen

    Ich bin mir sicher, dass man dies irgendwo im plymouth configurieren
    kann, finde jedoch nichts.

    Folgendes habe ich bisher probiert:

    1. Auf
    https://wiki.ubuntuusers.de/Plymouth...-oder-zu-spaet ist
    eine Lösung des Problems beschrieben. Jedoch hat dies leider keinen
    Effekt.

    2. Unter /usr/share/plymouth/plymouth.defaults gibt es die EInstellung
    ShowDelay=0. Wenn ich dieser auf z.B. 10 erhöhe, dann erscheint garkein
    Bootscreen mehr.

    3. Unter /usr/share/plymouth/pix/pix.script (ich verwende das pix theme)
    findet man das Script zu diesem Theme. Hier kann man sicherlich eine Art
    Wartezeit einfügen. Ich habe es hier schon mit einer For-Schleife
    versucht, um eine Pause zu erzwingen. Jedoch erschien auch hier der
    Bootscreen nicht mehr. Außerdem würde das nichts daran ändern, dass der
    Bootscreen erst so spät erscheint.


    Es muss doch irgendeine Möglicheit geben?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.256
    Hallo,
    der wesentliche Unterschied zwischen Stretch und der Vorgängerversion ist, dass Stretch jetzt Systemd als Init Prozess (Also startup Verwaltung verwendet). Da laufen einige Dinge anders ab. Ich kann mir vorstellen, dass du eventuell gar nicht erreichen kannst, früher im boot Prozess etwas anzuzeigen.
    Wenn doch, solltest du schauen nach welchem anderen Service plymouth ausgeführt wird.
    Siehe dazu das Arch Wiki https://wiki.archlinux.org/index.php/plymouth (Alternative Plymouth Hook (Systemd))

Ähnliche Themen

  1. Raspberry Pi: Raspbian auf Stretch upgedated
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2017, 18:30
  2. File Manger für Raspbian Jessie (GUI)?
    Von HaWe im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.03.2016, 13:04
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 20:34
  4. Raspbian Geany für C++ einstellen
    Von HaWe im Forum Raspberry Pi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2015, 15:47
  5. Raspberry Pi: Neue Raspbian-Version Jessie
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2015, 08:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •