-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anfängerfragen...

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.01.2004
    Beiträge
    8

    Anfängerfragen...

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe heute endlich meinen Robby bekomme
    Bis jetzt bin ich einentlich ganz zufrieden... nur die Motoren sind wahnsinnig laut

    Naja, aber ich habe da nochmal nen paar Frage:

    -was genau bewirkt die reset taste, löschen tut sie ja nix.

    -kann immer nur ein programm geladen werden, oder ist das programm x auch dann noch im speicher, wenn ich das programm y hochgeladen habe (denk aber nein, nur die bedienungsanleitung hat mich da nen bisschen verwirrt.)

    -ladenetzteil kann ich da auch nen anderes verwenden? wenn ja, was muss es haben? kann es nur ein netzteil sein?

    -wie funktioniert genau die programmierung (kann nur php)...

    Code:
    define LIGHT_L      ad[7]
    define LIGHT_R      ad[6]
    ich muss also ne variable mit dem port verknüpfen?

    Code:
    define REVR          &H0101   'ANTRIEB RECHTS RÜCKWÄRTS
    define REVL          &H0106   'ANTRIEB LINKS RÜCKWÄRTS
    define FWDR          &H010B   'ANTRIEG RECHTS VORWÄRTS
    define FWDL          &H0110   'ANTRIEB LINKS VORWÄRTS
    diese &H0101 etc. sind vordefinierte programme im prozessor???


    Code:
    '---------COM/NAV GERÄTEREIBER -------------
    'syscode "p5driv.s19"
    was bedeutet das?

    hilfe, was die programmierung angeht, habe ich überhaupt keine ahnung

    gibt es irgendwo ne liste der ports oder befehle?
    welche variablen sind analog und welche digital? also z.B.: ACS Wertebereich?

    schon mal danke für eure hilfe!

    thx tezcatlipoca

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.11.2003
    Ort
    Freiberg
    Alter
    55
    Beiträge
    237
    Hallo tezcatlipoca,

    Du hast das alles schon ganz richtig erkannt. Die letzte Zeile im Programm läd ein in Maschinencode übersetztes Assemblerprogramm in den internen Speicher des Prozessors, der dann die Einsprungadressen im davorliegenden Bild Deines Beitrages enthält. Diesen Einsprungadressen werden sozusagen symbolische Namen zugeordnet.

    Analoge Variablen gibt es eigentlich nicht, es gibt analoge und digitale Ports des Prozessors. Die Analogen Ports wandeln ein Eingangssignal in einen Wert im Bereich zwischen 0 und 255 um. Das ist aber alles genauer beschrieben in der ausführlichen Bedienungsanleitung, die man hier oder auf der Seite www.c-robotics.de herunteladen kann.

    Gruß

    Torsten

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    112
    @ tezcatlipoca
    du kannst immer nur ein programm zur zeit aus
    den roboter laden, kannst aber mehrere programme zusammenfügen,
    ich kenn mich mit basic auch nicht gut aus aber manchmal funktioinert es

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •