-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Roboterkopf

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    8

    Frage Roboterkopf

    Anzeige

    Hallo,
    mich interessiert welche Motorart ich brauche um einen Roboterkopf schwengbar zu machen
    Also z.B 70 Grad nach links uns nach rechts und zb. 40 Grad nach oben und nach unten.
    Welche Motorart ist dafür geeignet?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.171
    welche Größe und welches Gewicht hat der Kopf?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    8
    Danke für die Antwort etwa 2 kg und eine höhe von 40 cm und eine breite von 30 cm.
    Welches Gelenk / Motor sollte man verwenden?

    - - - Aktualisiert - - -

    eine höhe con ca. 40 cm und eine breite von ca. 30 cm
    welches gelenk / motor sollte man verwenden?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    2.171
    dann wird bei diesem hohen Gewicht und Größe vermutlich ein DC-Motor mit Rotationsencoder am besten sein, etwa in dieser Art:
    https://www.pololu.com/product/1443

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Danke

    Dankeschön!

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.09.2017
    Beiträge
    8
    Ich finde da reicht ein Servo besser. Gibt es starke servos? wenn ja welche?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.476
    Grüß Dich robo234.
    .. welche Motorart .. um einen Roboterkopf schwengbar zu machen ..70 Grad nach links .. rechts ... 40 Grad nach oben .. unten ..
    Bevor ICH die Motorenart festgelegt hatte, hab ich mir Gedanken über die Bewegungen und die resultierenden Kräfte gemacht. Nach Möglichkeit wird bei mir wenigstens ungefähr um den Schwerpunkt geschwenkt - das erleichtert die Arbeit des Antriebs. Mein Vorbild hatte viele Bewegungen bzw. Bewegungsmöglichkeiten bereits vorgegeben; das wurde nach Möglichkeit nachgemacht - das war aber alles in der genannten Entwurfslinie. Nun ist der Kopf von meinem archie ein knappes halbes Kilo schwer; erheblich leichter als Deiner und nur 130 mm breit. Da würde ich also diese Entwurfslinie wegen der bei Dir viel höheren bewegten Massen besondes beachten. Als Motoren habe ich Modellbauservos genommen, die gibt es in ausreichend starken Versionen; einer meiner großen Servos ist dieser (klick hier). Ausserdem kann der Kopf bei mir nicht nur nicken (oben / unten) sondern auch "wackeln" durch zwei Servos und mit den Augen rollen - nochmal zwei Servos. Details hier. Für die Funktion "Kopf vorschieben" musste dann der Servo mit der hohen Power her - siehe link oben.

    Die nächste Überlegung ist die Geschwindigkeit. Beim ersten Aufbau liefen die Servos volle Pulle, sprich Standardgeschwindigkeit - das sieht ziemlich abgehackt aus (Klick für Beispiel) und war für mich nicht befriedigend. Mit sozusagen stufenlos geregelter Geschwindigkeit (Verhältnis 1:20 - langsam zu full speed) sah es für mich schon viel besser aus - hier zu sehen. Und im aktuellen Fertigungsstand sehen dann diese Bewegungen so (Video - nur Sekunden 7 bis 18).

    Gedreht wird mein Archie-Kopf sozusagen in den Halswirbeln. Die Lagerung ist in der dicken schwarzen Büchse versteckt - hier unten-mitte zu sehen. Darunter ist der Antriebsservo - wieder eher ein schwachbrüstiger - an die Kopf-Drehachse angelenkt. Die Drehbarkeit ist im obigen Video zu sehen. Das beantwortet jetzt ungefähr Deinen separaten Thread.

    Fazit: erst Überlegen wo die Kraftanlenkung bzw. wie die Belastung ist und danach die Motorleistung festlegen. Meiner Meinung nach sind Modellbauservos ausreichend (gibts ja bis in hohe Leistungs- und Preis(*gg*)klassen.

    Viel Erfolg.
    Geändert von oberallgeier (13.09.2017 um 10:38 Uhr) Grund: Nachtrag Kopfdreh
    Ciao sagt der JoeamBerg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motoren für Roboterkopf ( ---> Bilder )
    Von FeuerTobi im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 00:18
  2. Suche Roboterkopf-Bausatz
    Von nitg im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 10:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •