-
        

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Li-Ion anstatt Ni-MH im schnurlosen Mobilteil

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970

    Idee Li-Ion anstatt Ni-MH im schnurlosen Mobilteil

    Anzeige

    Hallo!

    Ich habe bisher alte "gestorbene" zwei Ni-MH AAA Akkus im Mobilteil meines schnurlosen Festnetztelefons durch neue gleiche ersetzt. Sie waren aber immer nach kurzer Zeit wieder defekt, weil sie unkontroliert permanent geladen sind. Deshalb habe ich Gehäuse des Mobilteils wie auf den Fotos modifiziert und ein Li-Ion Handyakku wie skizziert eingelötet:
    Code:
                      1N4001
            Akku      +->|-+   .---------------------------------.
         .--------.   |    |   |.----------.                     |
         |       +|---+-|<-+------------o +|                     |
         | BL-5C  |   1N4001   ||          |      Mobilteil      |
         |       -|---------------------o -|                     |
         '--------'            |'----------'                     |
                               '---------------------------------'
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
    Wenn sich das Mobilteil unausreichelt auflädt, dann muss man Spannungsabfall vom Ladestrom auf dem Widerstand Rx zwichen Lade- und Akkukontakten reduzieren:
    Code:
    
                            .---------------.
                            |  .---------------------------------.
                            |  |   ___                           |
                    Basis-  ||->|-|___|-o +                      |
                          ->|| |   Rx             Mobilteil      |
                    Station ||->|-------o -                      |
                            |  |                                 |
                            |  '---------------------------------'
                            '---------------'
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
    Der Widerstand Rx befindet sich meistens auf der Leiterplatte des Mobilteils.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Original.jpg   Adaptiert.jpg   Fertig.jpg  
    Geändert von PICture (12.09.2017 um 03:56 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] 1s aus 77,5 kHz anstatt 207 kHz
    Von PICture im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 10:14
  2. Ferritring anstatt Ferritstab
    Von T4Sven im Forum Elektronik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 13:53
  3. Frage SAA anstatt BEAM ?
    Von PICture im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 19:40
  4. [ERLEDIGT] Mignon Li-Ion anstatt Ni-MH ?
    Von PICture im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 20:28
  5. Anstatt Relais...
    Von oratus sum im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 16:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •