Ich habe mir seinerzeit zum Bau meines ersten 3D-Druckers eine kleine Schaltung auf Lochraster aufgebaut, um die (Schrittmotoren der) Achsen zu verfahren. Diese nutzte ich auch immer mal wieder um Schrittmotoren in verschiedenen Modi zu testen, habe das Gerät auch immer wieder mal an Vereinskollegen verliehen, weil man damit mal eben schnell einen Motor ohne PC/Laptop oder aufwändige Steuerung drehen lassen kann. Da ich immer mal wieder darauf angesprochen wurde habe ich eine Platine dafür entworfen und mit meinen begrenzten Kentnissen eine Firmware dafür geschrieben:





http://www.pixelklecks.de/projekteii...ter/index.html

...funktioniert bestens!