-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Steckplatz-Identifizierung für Wäscheklammern

  1. #1

    Steckplatz-Identifizierung für Wäscheklammern

    Anzeige

    Moin,

    ich möchte für ein kleines Projekt identifizieren, wo eine Wäscheklammer steckt .
    Es gibt 30 Felder und 10 unterschiedliche Klammern und ich möchte wissen, welche Klammer wo steckt.
    Wichtig ist also nicht nur, welches Feld belegt ist, sondern auch welche Klammer das ist. Die Information soll dann irgendwie online kommen. Ich hab' mal eine Skizze gemacht:


    Hier möchte ich also wissen, dass Klammer a an Position 3 steckt, Klammer b an Position 1 und so weiter.

    Meine Idee ist jetzt, dass mit einem "i-Button", z.B.DS2401 zu machen.
    Der hat eine eindeutige ID, die über einen 1-Wire-Bus ausgelesen wird. Der kommt an die Klammer, die Klammer bekommt Kontaktflächen,
    die Felder ebenso.
    Über einen Multiplexer (z.B. DS2408 werden dann die Felder von einem µC ausgelesen.

    Was ich als Controller nehme weiß ich noch nicht - hab noch diverses Zeug rumliegen, u.a. MSP430, Raspberry Pi Zero und, wahrscheinlich am besten, weil schon online, irgendwas mit einem ESP2688.

    Funktioniert das so? Oder hat jemand eine andere Idee?

    Beste Grüße
    Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BMS
    Registriert seit
    21.06.2006
    Ort
    TT,KA
    Alter
    26
    Beiträge
    1.192
    Hallo und willkommen im Roboternetz,

    das hört sich schon sehr durchdacht und konkret an.
    Sicherlich kann man das so realisieren.

    Ich hätte noch einen viel einfacheren Vorschlag:
    Jede Wäscheklammer bekommt 2 Kontaktflächen, die über einen Widerstand miteinander verbunden sind.
    Jede Klammer bekommt einen anderen Widerstandswert.
    Mit einem bekannten Widerstand als Spannungsteiler verschaltet (über analog-Multiplexer z.B. HC4051),
    ergibt sich für jede Klammer eine bestimmte Spannung am Spannungsteiler, die man mit dem Mikrocontroller messen kann.
    Damit kann auch jede Klammer eindeutig gefunden werden.

    Das wäre deutlich günstiger zu realisieren, außerdem ist es egal "wie herum" die Klammer angebracht wird. Bei den DS... spielt das dagegen eine Rolle.

    Wie du es schließlich realisierst, entscheidest allein du

    Viele Grüße,
    Bernhard
    "Im Leben geht es nicht darum, gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen." R.L. Stevenson

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.07.2017
    Beiträge
    7
    Das ist eine super coole Lösung! Ich hatte jetzt auch an umständliche Wege mit RFID und Co gedacht aber das dürfte wirklich der beste/einfachste Weg sein.

Ähnliche Themen

  1. Transformator - Identifizierung
    Von Kesandal im Forum Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 14:20
  2. suche steckplatz für experimentierplatine!
    Von PREDATOR32 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 22:39
  3. Microcontroller Steckplatz
    Von Roboter Dr. im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 15:28
  4. Fertiges Projekt: RN-Mega8Plus mit Funkmodul Steckplatz
    Von Frank im Forum Bauanleitungen, Schaltungen & Software nach RoboterNetz-Standard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 15:03
  5. BCD identifizierung und ansteuerung
    Von kasi-laubfrosch im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 13:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •