-         

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: IoT Sensoren in tech. Anlage

  1. #31
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.446
    Anzeige

    Tja das ist das Problem mit grundsätzlichen Dingen.

    Das hier ist z.B. einfach nur falsch.
    Zitat Zitat von HaWe Beitrag anzeigen
    verantwortet das der Arbeitgeber, nicht der (weisungsgebundene) Arbeitnehmer.
    Ja ein Arbeitnehmer ist nach BGB ein Erfüllungsgehilfe des unternehmens.
    Und Ja ein Arbeitnehmer in einem lohnabhängigen Arbeitsverhältniss ist prinzipiell weisungsgebunden gegenüber seinen disziplinarischen und fachlichen Vorgesetzten.
    Ein Arbeitnehmer ist aber auch verpflichtet schaden vom Unternehmen abzuwenden, das durch sein tun oder auch durch Unterlassung entstehen kann.
    Nimmt ein Arbeitnehmer also einen Arbeitsauftrag an und der Vorgesetzte kann später vor Gericht glaubhaft machen, das der Arbeitnehmer den Eindruck vermittelt hat die notwendige Kompetenz zu besitzen, diese aber nicht hatte, fällt das durchaus auf den Arbeitnehmer zurück und die Firma kann sie aus der Sache rausziehen.
    Dehalb bei einem Hobbyprojekt ist der Ansatz ich bastel mal so vor mich hin bis ich schlauer bin, durchaus der probate Weg. Bei einem Projekt in einer Firma (wird leider zu oft genau so gemacht) ist das nur egal wenn es keine Probleme gibt. Geht was schief, dann gute Nacht.
    Da ist es auch egal, das man dann eventuell gar nicht mehr bei dem Unternehmen ist.

    Das noch weitere Daten notwendig sind um bei diesem konkreten Projekt helfen zu können wurde ja bereits mehrfach geschrieben.
    Ob der TO aber überhaupt weiter Daten liefern kann oder darf ist noch nicht bekannt.
    Aber unabhängig von seinen Informationen, kann er doch aus der Fülle der Posts und den teilweise enthaltenen praktischen Beispielen schon Informationen für sich rausziehen.

    Von Daher halte ich es durchaus für sinnvoll jemanden, der nach eigenem Bekunden wenig von diesem Gebiet weis, gleich von Anfang an auf die Fallstricke hinzuweisen.
    Bringt ja nichts, wenn in deren Unkenntniss Tage oder Wochen vor sich hin gearbeitet wird nur um dann festzustellen das war jetzt alles nur verbranntes Geld.
    Geändert von i_make_it (14.06.2017 um 23:05 Uhr)

  2. #32
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    5
    Möglicherweise gibt's es bereits fertig zusammengestellte Kits (µC+Geräte zur Übertragung). Das muss doch schon mal einer entwickelt und verkauft haben

  3. #33
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.446
    Ja, nennt sich SCADA oder altmodisch Fernleitwarte.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Superv...ta_Acquisition

    Mal ein Besipiel für Mobile Devices:
    http://oscada.org/main/solutions/sin...800-n900-n950/

    Meine Firma hat da so Consultans, die machen das gerne. Und vor allem machen wir das dann auch gleich sicher.

  4. #34
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Zum Thema Sicherheit habe ich gesehen das etwas in der aktuellen austromatisierung (www.austromatisierung.at) steht, habe es aber bisher nicht gelesen (nur durchgeblättert).

    MfG Hannes

  5. #35
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.09.2017
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Bullred Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich benötige verschiedene Sensoren in einer technischen Anlage, die Temperatur, Durchfluss, Druck und Schwingungen messen sollen. Am besten Industrie Standard.
    Bei Siemens/Bosch habe ich bereits geschaut. Leider vergeblich. Vielleicht bin ich auch einfach zu doof, da das nich mein Fachgebiet ist.

    [...]

    Vielen, vielen Dank

    Rouven
    Hey Rouven,

    mein Fachgebiet ist es auch nicht.
    Aber hast du schon mal auf dieser Seite geschaut? Das Unternehmen Alptech verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung als Industrie-Computer-Hersteller. Sie beraten und beliefern Kunden aus Industrie, Automation, Mess- und Überwachungstechnik sowie Telekommunikation. Industrie Standard PCs, Panel-Pcs, Box-PCs und Monitore führen sie auf jeden Fall und stellen diese auch selbst her. Wir waren mit der Beratung und den individuellen Lösungen, die das Unternehmen für uns gefunden hat sehr zufrieden.
    Lass dich doch einfach mal beraten.

    LG

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Tech Tats: Tattoos mit Funktion
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 18:30
  2. HI-TECH PICC-18 Config bei 18F6520
    Von pointhi im Forum PIC Controller
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 18:25
  3. Hi-Tech C-Compiler Stürzt ab bei Interrupt (PIC16F689)
    Von Jango1987 im Forum PIC Controller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 13:46
  4. AVR Tech. Daten-Tabelle?
    Von Jaecko im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 08:46
  5. V-Tech
    Von bjoerndn im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 13:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •