-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: LVDT Messtastersignal dratlos übertragen

  1. #1

    LVDT Messtastersignal dratlos übertragen

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe folgende Problemstellung:
    ich mochte das Signal eines Wegaufnehmers drahtlos übertragen.
    Problem ist der extrem beengte Bauraum.
    Nehme ich einen DC-LVDT, dann habe ich ein DC-Signal zwischen 0...5V.
    Nehme ich einen AC-LVDT, dann muss ich über einen Signal conditioner gehen, was den bauraum schon fast sprengt.

    Viele Grüße und Danke im Voraus,
    Dominik

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    32
    Beiträge
    2.268
    wireless ... wie(BT, WLAN, RFID, ...), wie weit (schränkt die auswahl der technologie ein), wie wenig platz ist denn übrig, weil die definition von der perspektive abhängt?
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  3. #3
    Wie ist letzendlich egal, es sollte auf der Empfängerseite wieder ein analoges Signal sein, das ich in die PLC einspeißen kann.
    Reichweite unter 5m reicht aus. Viel metallische Peripherie....
    Bauraum dder übrig ist sind ca. 30*30*50mm

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    32
    Beiträge
    2.268
    die maße klingen irgendwie vertraut, aber das ist reichlich platz, es gibt diverse funkende module die man programmieren kann und einen ADC an board haben

    wenn du die Ausgangsspannung auf 3.3V runter teilst könntest du einen ESP8266 oder ESP32 benutzen und dann per WLAN oder BT senden, die passen bequem in den Platz hinein und 5m sind keine distanz (es sei denn das gehäuse ist geschlossen aus metall)

    ansosnten könntest du auch z.B. einen Arduino Feather mit WLAN oder BT Modul nehmen, der ist ziemlich exakt 51mm x 23mm x 8mm(ohne pins) und kann theoretisch auch mit nem kleinen akku laufen ... wenn du die USB Buchse vorne vorsichtig abfeilst und hinten von der platine etwas sind es 50mm

    die wlan variante ist glaube cih aber ein stück länger wegen der antenne, dann müsstest du die M0 (basic) variante nehmen udn das Funkmodul verdrahten, und von der M0 Variante kann man hinten gut und gerne noch ein paar milimeter abfeilen, dann verliert man nur eine reihe lötlöcher vom proto board
    Geändert von Ceos (10.05.2017 um 15:16 Uhr)
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

Ähnliche Themen

  1. LVDT-Positionsgeber
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 14:20
  2. LVDT-Positionsgeber
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 13:20
  3. I2C - 16Bit übertragen
    Von aircode im Forum Robby RP6
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 14:56
  4. Grenzfrequenz bei LVDT Sensor
    Von vladoo im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 17:17
  5. daten mit spi von avr zu avr übertragen
    Von pebisoft im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 15:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Gearbest