-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: KTY 81-110

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    40

    KTY 81-110

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    Kann mir jemand erklären wie ich einen temperatursensor (kty 81-110)
    an die c-control basic anschließen kann????
    An welchen Port usw....

    mfg
    Ich

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Mit einem Spannungsteiler an 5V und den Wert an einem Analogport einlesen. Die Empfindlichkeit ist nicht gerade sehr hoch, weil der Analogport nur 8 bit Auflösung hat, aber dafür gibt es dann weitere Möglichkeiten.
    Hier noch das Datenblatt, er verhält sich so ungefähr wie der KTY 10 der im Nachbar Thread besprochen wird.
    Manfred

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rag.php?t=7810

    http://www.semiconductors.philips.co...-1SERIES_3.pdf

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    40
    Datenblatt hatte ich shcon..
    aber vielen dank...
    ich werde es morgen mal ausprobieren.
    mfg
    Ich

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    40
    hmmm...
    also versteh ich das richtig das ich den sensor über einen spannungsteiler anschließe, damit ich eine genauere auflösung am Analogport habe???
    wäre nett wenn jemand mal einen Schaltplan für mich hätte, wie genau ich das anschließen soll.
    mfg
    Ich

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Eine Schaltung zum Spannungsmessen mit C-Control gibt es auch bei Strippenstrolch.de.

    Der Spannungsteiler mit dem Temperaturfühler wird von der stabilisierten 5V Spannung versorgt.

    Manfred

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.01.2005
    Alter
    28
    Beiträge
    40
    Dankeschön!!!

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von strippenstrolch
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Wahrenholz
    Alter
    52
    Beiträge
    12

    Schaltung einfach kopieren

    Hallo liebe Leute,

    ich habe gerade gesehen, wie hier eine meiner Schaltungen aus dem Zusammenhang des Originaltextes gerissen und einfach hier her kopiert wurde.

    Natürlich habe ich im Original darauf hingewiesen, dass man das Poti erst noch vernünfitg einstellen muss, um die C-Control nicht zu beschädigen.
    Es war sogar eine exakte Anleitung dabei.

    Aus solchen aus dem Zusammenhang gerissenen Schaltungen zu schließen, dass man offenbar ein wenig "dämlich" ist, verbitte ich mir ganz entschieden.

    Um es einmal mit Worten des "Obiwan-Kinobi" zu sagen: "Wer ist der größere Thor ? Der Thor, oder der Thor der im folgt ?"

    Genau so ist es mit der Referenzspannung, jeder sollte wissen, dass man dafür natürlich die 5 Volt stabilisierte Spannung zu nehmen hat und dort nicht die 14 Volt draufbrät.

    Ich bitte also in Zunkunft darum, meine Artikel in diesem Forum hier nicht mehr abzubilden. Und darum, die Nettiquette besser einzuhalten.


    Viele Grüße,

    Strippenstrolch

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.366
    Die Kommentare wurden entfernt und der Hinweis bezieht sich nur noch auf die Seite allgemein, die man sich ganz bestimmt einmal ansehen sollte.
    Manfred

    http://www.strippenstrolch.de/

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836

    Re: Schaltung einfach kopieren

    Zitat Zitat von obiwan
    "Wer ist der größere Thor ? Der Thor, oder der Thor der im folgt ?"
    Soweit ich weiß, hat er ihm den Hammer nachgeschmissen
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier Avatar von strippenstrolch
    Registriert seit
    23.06.2005
    Ort
    Wahrenholz
    Alter
    52
    Beiträge
    12

    Vielen Dank

    Hallo Manfred,

    ich bedanke mich für Deine Reaktion. Die Schaltung, die hier abgebildet war,
    entstammte meinem "Sammelsurium", wo nur "Brainsormings" zu sehen waren. Die Schaltungen dort waren allesamt nur als Denkanstöße gedacht, die man sich selber noch "zurechtbiegen" sollte.

    Daher werde ich das Sammelsurium wohl so in dieser Form nicht wieder online stellen und alle Texte zu den Schaltungen noch einmal überarbeiten und auf den Schaltplänen auch noch einmal detailliert drauf hinweisen, dass es sich nur um "Prinzipien" handelt, die noch bearbeitet werden müssen.

    Du hättest die Postings allerdings nicht unbedingt gleich löschen müssen, aber so ist es auch ganz gut, denn manchmal kann man die Nettiquette einfach nur durch weglöschen einhalten, ich kenne das. Übrigens nehme ich die Postings auch ernst und werde die Schaltung überarbeiten, damit der A/D-Port der C-Control nicht beschädigt werden kann.

    Das ist ja nur eine 4,7-er Z-Diode und ein Widerstand und dann ist alles sehr sicher.

    Wie gesagt, ich werde das hier alles berücksichtigen und zukünfitg in den Strippenstrolch einfließen lassen.

    Viele Grüße,

    Strippenstrolch

    Da ich mich nun "abgeregt" habe, hier die verbesserte Version der Schaltung, um die es oben gegangen ist:



    Wie gesagt sollte man im Internet sowieso stets berücksichtigen, dass Fehler enthalten sein können, denn das Internet ersetzt kein Lehrbuch.
    Daher könnte man nun einen Taschenrechner nehmen, und den Diodenstrom einmal ausrechnen, der durch die Diode fließt, wenn das Poti aus Versehen ganz an den oberen Anschlag gedreht wird. Ebenso könnte man mit der Dimensionierung des Potis verfahren, um zu sehen, ob es schon groß genug dimensiomiert ist.

    Viele Grüße nochmals,

    Strippenstrolch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •