-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Robotter lenken ?? wie am besten machen ? kann jemand helfen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von A.T.I.R
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    Erlangen
    Alter
    27
    Beiträge
    87

    Robotter lenken ?? wie am besten machen ? kann jemand helfen

    Anzeige

    Hallo alle zusammen

    ich wollte mal fragen wie man am besten die Lenkung des Robotters baut
    ich hatte da an 2 Motoren gedacht
    is das gut odder sollte ich lieber sowas ähnliches wie beim auto nemen (2 Räder für antrieb und 2 für lenkung)
    wie seht ihr das ???



    Für antwort währe ich dankbar


    _______________
    MFG A.T.I.R

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hi A.T.I.R!
    In der mobielen Hobby-Robotik haben sich zwei-rädrige/-motorige Bots mit frei drehbaren Stützrädern durchgfesetzt!
    Du kannst dann durch umpolen der Motoren und durch PWM die Fahrtrichtung und Gewschwindigkeit steuern.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied Avatar von A.T.I.R
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    Erlangen
    Alter
    27
    Beiträge
    87
    danke für die antwort

    ich hatte mier schon gedacht das das die beste methode is um einen Roboter zu lenken
    ich wollte nur mal sicher gehen

    ____________________
    MFG A.T.I.R

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hi A.T.I.R!
    Es ist die Frage, ob es die Beste Methode ist, aber es ist zumindest die einfachst!
    Wenn man Reibung usw. beachten müsste, dann wäre eine andere Form besser!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Ein nachteil der angelegtnehit ist allerdings, dass der Roboter dann selten von alleine geradeausfährt. Das muss dann oft elektronisch nachgeregelt werden. Der Vorteil einer solchen Konstruktion ist aber auch, dass der Roboter extrem wendig ist, er kann auf der Stelle um 180° Grad dreheh und aus einer Engstelle wieder raus. Bei einem Aufbau ähnlich einem Auto müsstest du dann Wenden in 3 Zügen machen, was nicht ganz einfach ist und an Engen Stellen nur schwer möglich.

    Die allerbeste Lösung sind meiner Meinung nach Roboter, die frei in jede Richtung fahren können, sie besitzen zumeist 3 um 120° zueinander gestellte mit Motoren angetrieben Räder. Allerdings hat man hier das Problem, Sensoren etc. auszurichten.

    MFG Moritz

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.05.2004
    Ort
    Bielefeld / Paderborn
    Beiträge
    1.253
    gibt es eigentlich für omniwheels irgendwo ne formelsammlung für die bewegungen. ich hab mal gesucht, aber nix gefunden. und alleine komm ich da auch nicht weiter, weil ich kein mathegenie bin... hier im forum gabs glaub ich mal ansätze, aber nichts ausgereiftes..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •