-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: MPLAB.X 3.55 will Lizensen für die XC-Compiler

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    66
    Beiträge
    1.071
    Blog-Einträge
    1

    MPLAB.X 3.55 will Lizensen für die XC-Compiler

    Anzeige

    Hallo Freunde !
    ich wende mich mal an die , die bestimmt besser als ich english verstehen, falls ich überhaupt was verstehe ...ausser per Google Translator.

    Ich habe heute unter Linux von MPLAB.X v3.50 auf v3.55 geupdatet, nun werde ich lfd aufgeforderd Lizensdaten für die XC-8, XC-16, XC-32 Compiler von Microchip einzugeben,
    das musste ich bislang noch nie, es wurde immer der herruntergeladene Compiler so akzeptiert.

    Kann wer vielleicht bitte helfen ??????

    Gruss und Dank

    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40,+PICKIT 3 und STM8/32-Discovery Boards , Linux Ubuntu/Mint

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.01.2012
    Beiträge
    52
    Hallo Oderlachs
    ich habe unter dieser Adresse:
    http://www.microchip.com/forums/m977197.aspx
    folgenden Text gefunden:


    Hallo Jim,

    Ich habe mit dem IDE-Team gesprochen. Es gibt keine Möglichkeit, die Pop-up-Nachricht in X IDE zu unterdrücken.

    IDE-Team arbeitet mit Lizenzmanager, um zu wissen, ob es keine Lizenz gibt und keine Nachrichten drucken, wenn keine Lizenz gefunden wurde. Dies ist für zukünftige Versionen von X IDE geplant.

    Also bitte ignoriere die Nachricht für jetzt.

    Grüße,
    Tilak


    Gruß

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    66
    Beiträge
    1.071
    Blog-Einträge
    1
    Vielen Dank !!

    Gruss Gerhard

    Nachtrag: habe wieder auf Vers. 3.50 umgestellt, für meine Anwendungen völlig ausreichend...und Ruhe ist...
    Geändert von oderlachs (07.04.2017 um 12:43 Uhr)
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40,+PICKIT 3 und STM8/32-Discovery Boards , Linux Ubuntu/Mint

  4. #4
    RN-Premium User Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    46
    Beiträge
    423
    Blog-Einträge
    15
    Zitat Zitat von oderlachs Beitrag anzeigen
    Nachtrag: habe wieder auf Vers. 3.50 umgestellt, für meine Anwendungen völlig ausreichend...und Ruhe ist...
    Zur Info, im aktuellen MPLAB X 3.60 ist das Problem gefixt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von oderlachs
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Oderberg
    Alter
    66
    Beiträge
    1.071
    Blog-Einträge
    1
    Danke für die Info, aber habe noch keine Prob's mit 3.50....werde sehen, was nach Linux-Update geschieht, dann auch vielleicht auch Updaten auf 3.60 werde.

    Gruss
    Gerhard
    Arduinos, STK-500(AVR), EasyPIC-40,+PICKIT 3 und STM8/32-Discovery Boards , Linux Ubuntu/Mint

Ähnliche Themen

  1. MPLAB IDE getting started, but how?
    Von The Man im Forum PIC Controller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 01:52
  2. MPLAB DB Anweisung
    Von wolf*** im Forum PIC Controller
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 15:28
  3. (Erledigt) MPLAB Compiler für Assembler und Pic16er
    Von Felixx87 im Forum PIC Controller
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 15:04
  4. MPLAB IDE Installationsproblem
    Von N@sh im Forum PIC Controller
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 00:07
  5. Fragen UM MPLAB
    Von Xprogit im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 20:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •