-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Mit was baut Ihr eure Maschinen?

  1. #1

    Mit was baut Ihr eure Maschinen?

    Anzeige

    Hi,

    ich möchte mir ein paar Geräte bauen, zB einen Wire Cutter etc, die Elektronik ist nicht mein Problem. Jedoch hadere ich mit der Mechanik. Es sollte schnell gehen also am besten wie früher mit dem Metallbaukasten. Gibt es sowas noch/ gibt es evtl einzelteile zu kaufen? Lochstreifen o.Ä? Oder dann doch Lego Mindstorm? Achso und es sollte Budget-fähig sein. Es darf wie immer nix kosten

    Tipps sind gerne willkommen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Gerblingerode
    Alter
    51
    Beiträge
    193
    Auf der CeBit gab es einen China-Stand mit Roboter-Bausätzen,

    ähnlich Marklin / Trix, nur eben bereits passende Servo / Antriebe, so das man sehr schnell was zusammen stricken kann

    Name hatte ich mir gemerkt und doch vergessen, war in der Halle(7) wo die Dronen war ...
    Gruß Ralf ... Projekt-Beschreibungen www.greinert-dud.de ... "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    48
    Beiträge
    2.298
    Also Seitenschneider (engl. Wirecutter) kaufe ich mir im Laden, ich könnte mir sowas auch schmieden, aber das mache ich nur für Zangenformen, die es so nicht zu kaufen gibt.
    Falls du allerdings einen elektrischen Heißdrahtschneider/Styroporschneider meinst, Laubsägebogen, Taster, Etwas GFK -Platte oder Keramikscheiben, Krokoklemmen und Isolierband. Fertig.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.165
    Ich glaube hier ist eine Vorrichtung zum automatischen ablängen von Kabeln gemeint
    Ich programmiere mit AVRCo

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.349
    .. Mechanik. Es sollte schnell gehen also am besten wie früher mit dem Metallbaukasten .. und es sollte Budget-fähig sein ..
    Zum "nix kosten" einfach der kluge Spruch aus der Nahrungsmittelsparte: "Wer ein Steak zum Preis von Hundefutter möchte, darf sich nicht wundern, wenn er Hundefutter bekommt".

    Ansonsten: Meinen Archie mach(t)e ich aus einem Mix aus "Boschprofil" (siehe auch hier) und "Bauhaus"-Aluwinkeln und -U-Profilen. Das ist hier ganz gut zu sehen: oben die U-Profile in verschiedenen Größen und unten gaanz rechts zwei Boschprofile als Fahrschemel-Gerüst.

    Besonders diese "Boschprofile" sind fast überall erhältlich. Entweder in Fixlängen verschiedener Querschnitte bei den Baumärkten oder gleich als Zuschnitt beim örtlichen Metallbauer. Daher sind die auch hier und anderswo im DIY-Bereich z.B. in so vielen CNC´s oder 3D-Druckern zu sehen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Lego-Maschinen
    Von White_Fox im Forum Lego-Mindstorms
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 16:46
  2. Kreative Maschinen: Kunst, ausgerechnet!
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 09:02
  3. Maker Faire: Baut! Staunt! Teilt! Baut!
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2013, 12:30
  4. Mensch/Maschinen Interaktionen
    Von Maiki2 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 09:00
  5. Baut ihr eure Chassis selbst
    Von 65366tp im Forum Umfragen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 18:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •