-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Servo dreht ohne Controller ???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704

    Servo dreht ohne Controller ???

    Anzeige

    hm, ich hab hier noch son teures Servo rumliegen, und würde das gerne verwenden. Und zwar ohne Controller. Geht es irgendwie, ein Servo ohne Verwendung eines Controllers zum drehen zu bringen, ohne seine Elektronik zu verändern.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    30
    Beiträge
    383
    kannst auch mit nem NE555 nen Takt erzeugen der den servo zum drehen bringt!

    MFG
    Ringo
    Nobody is Perfect
    Visit www.ringo.roboterbastler.de last update: 23.05.2009

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    13.11.2004
    Ort
    Regensburg
    Alter
    38
    Beiträge
    344
    Such mal bei Conrad nach Servotester.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von A.T.I.R
    Registriert seit
    17.03.2005
    Ort
    Erlangen
    Alter
    27
    Beiträge
    87
    hmm ohne die Elektronik zu verändern wirds Schwierig den Servo um seine Volle achse (360°) zu drehen das get nur mit einer veränderung der Elektronik
    aber es geht ansteuern ohne Controller
    und zwar mit einem Astabilen Multivibrator (des ding erzeugt ne frequentz die der Servo zum drehen braucht
    wenn du willst kann ich dier ne anleitung schicken die genau zu solchen Modellbauservos passt

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    Du kannst das Servo auch als antrieb verwenden:
    1. Zerlege das Servogetriebe. Auf einem Zahnrad ist ein Anschlag zu sehen. Denn schneide ainfach ab. Dann bau es wieder zussammen und entferne die Elektronik. Schließe dann einfach ca. 5V Spannung an die Motorpole an. Dann gehts sicher.

    ODER:
    2.Schneide den anschlag am Servo ab. Dann bohre in das zahnrad, welches in ein Potentiometer eingehängt ist ein Loch(Nur so weit das sich das Potentiometer nicht mehr bewegt!!!!!) und betreibe das Servo mit einer Frequenz. Dann kannst du sogar die Geschwindigkeit mit verändern der Frequenz ändern!!!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    107
    Sorry dass ich mich einmische,
    ist nicht die pulsweite des erzeugten signals für die stellung des Servos maßgebend.
    gruß Stageliner

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    Villach
    Alter
    26
    Beiträge
    995
    hast recht

    außerdem musst du das Servo dann auf die Impulsweite von 750μs durch verdrehen des Potentiometers kalibrieren im Programm kannst du dann 650 bis 850μs verwenden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    Hey Danke !!!!!!!!1
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •