-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Auswerteschaltung für kapazitive Feuchtigkeitssensoren

  1. #1

    Auswerteschaltung für kapazitive Feuchtigkeitssensoren

    Anzeige

    Hallo Community,
    ich bin derzeit auf der Suche nach einer analogen Auswerteschaltung für
    kapazitive Feuchtigkeitssensoren. Ich möchte zwei gleiche
    Feuchtigkeitssensoren (kapazitiv) verwenden und den
    Feuchtigkeitsgradienten zwischen den beiden zu bestimmen.

    Am besten wäre eine Schaltung, die die Kapazitätsänderungen in
    proportionale Spannungswerte ausgibt. Über einen Mikrocontroller oder
    eine DAQ Karte würde ich dann in Matlab die Berechnungen anstellen.

    Mein aktueller Ansatz würde zwei TLC555 Timer beinhalten. Der 1. Timer
    generiert eine PWM um den zweiten Timer zu triggern. Am zweiten Timer
    hängt der Sensor, der beim Ändern seiner Kapazität den duty cycle der
    PWM ändert. Per RC-Tiefpass wird das PWM Signal von Timer 2 in eine
    DC-Spannung umgewandelt.
    Um für beide Sensoren die Spannungswerte zu erhalten würde das ganze
    zwei mal (also 4 TLC555 Timer) benötigt werden.
    Timer Datenblatt:
    http://cdn-reichelt.de/documents/datenblatt/A200/T...

    Ich weiß nicht ob das der gängige Ansatz ist um eine Kapazitätsänderung
    in eine proportionale Spannung umzuwandeln und wollte mal in die
    community fragen ob ihr vielleicht noch andere Ansätze oder Ideen habt,
    die mir weiterhelfen könnten. Weiß nicht ob mein Ansatz nicht zu
    kompliziert gedacht ist :/

    Ich glaub es gibt mittlerweise sogar ICs die Sensordaten auswerten
    können und in eine Spannung wandeln oder? Hat jemand bereits Erfahrung
    mit sowas?

    Im Datenblatt der Feuchtigkeitssensoren ist keine Schaltung
    Vorgeschlagen. Hier die Technischen Daten des Sensors, falls es jemanden
    interessiert:
    http://www.distrelec.de/Web/Downloads/_t/ds/MK33-W...

    Schonmal Danke im Voraus
    Alex

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    30
    Beiträge
    4.601
    Willkommen im Forum,
    Warum muss es analog sein? Vielleicht ist es besser direkt die Frequenz zu messen.
    Es gibt mehrere Möglichkeiten. Ein uC entlädt den Sensor, anschließend laden und timer auf 0 setzten, warten bis die Spannung am Sensor hoch genug ist und der Eingang (digital) schaltet. Timer stoppen und wert auslesen.

    Einen AMV nehmen und die Frequenz lesen. Es reicht ein 555er

    3 Stk 555er, ein AMV und ein MMV pro Sensor.

    Die PWM kannst du auslesen (Timer) oder in DC wandeln

    MfG Hannes

  3. #3
    RN-Premium User Roboter-Spezialist Avatar von witkatz
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    NRW
    Alter
    47
    Beiträge
    469
    Blog-Einträge
    16
    Man sollte bei den Oszillatorschaltungen aufpassen, dass der Sensor keine DC Spannung abbekommt. Auszug aus dem Datenblatt des MK33:
    Signal Form: alternating signal without DC bias
    Ich werfe mal den RC Oszillator mit zwei Invertern in die Runde, damit müsste der Sensor mit reiner AC Spannung arbeiten:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	SC01.PNG
Hits:	10
Größe:	3,6 KB
ID:	32428

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.193
    Such mal nach HTM1735 oder SHT20
    Ich programmiere mit AVRCo

  5. #5
    Ok ihr seid hier im Forum ja echt fix.
    Schonmal vielen Dank für die schnellen Antworten

    Crazy Harry: Suche mal nach HTM1735 oder SHT20
    Das HTM1735 ist mir bisschen zu bulky/groß für meine Anwendung aber auf den SHT20 bin ich auch schon gestoßen. Könnte auch interessant sein.

    @021aet04
    Wollte erstmal analog probieren ob es so funktioniert wie ich mir das vorstelle ohne Programmieraufwand bzw. Mikrocontroller. (Bin nicht so der Programmierspezi )


    witzkatz:Ich werfe mal den RC Oszillator mit zwei Invertern in die Runde, damit müsste der Sensor mit reiner AC Spannung arbeiten
    Danke für den Hinweis

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2014, 12:42
  2. Erklärung einer PIR - Auswerteschaltung
    Von MichWuhr im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 11:11
  3. Hygrosens Temperatur- & Feuchtigkeitssensoren am I2C-Bus
    Von Christoph2 im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 01:41
  4. IR-Empfänger gesucht, Auswerteschaltung
    Von Zeiner-Rider im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 20:23
  5. feuchtigkeitssensoren
    Von tuxilein im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 12:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •