-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Anmerkungen und Fragen zu RN-KeyLCD Board

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471

    Anmerkungen und Fragen zu RN-KeyLCD Board

    Anzeige

    Hi

    gefällt mir sehr gut dieses Board RN-KeyLCD!!
    Vorallem dieses Blau/Weiße Display - da würd mich vorallem der Preis sehr interessieren...

    Frage zur Tastatur:
    Wie wertest du die gedrückten Tasten aus?
    Es sind am Board zu wenige Pins für eine Einzelauswertung und zu viele für Matrixauswertung.
    Bei Einzelauswertung bräuchte man min 13 Pins - bei Matrixauswertung 7 - es sind aber 10 Pins??
    Ist das eine spezielle Tastatur? - das Auswerten von gleichzeitg gedrückten Tasten ist ja bei Matrixtastatur schon nicht mehr soo einfach...
    mfg churchi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Felix G
    Registriert seit
    29.06.2004
    Ort
    49°32'N 8°40'E
    Alter
    34
    Beiträge
    1.780
    Das Display hab ich auch (blau/weiss)...

    gibt's bei Conrad für ca. 30€
    (Art.-Nr.: 181743 - 62)
    So viele Treppen und so wenig Zeit!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Ich hab dieses Display auch grad bei Reichelt gefunden: LCD 204BL-4 DIP
    Bisher hab ich immer nur unter LCD-Module, Dot-Matrix geschaut
    mfg churchi

  4. #4
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Fein das es Euch gefällt. Mir auch, eines der Board´s die ich dann wirklich auch mal selbst öfters einsetzen werde.
    Ja das Display ist auch schön. Das blaue ist allerdings derzeit noch sehr teuer, daher werde ich wohl vorherst nur das grün/gelbe anbieten, das gibts schon für 23,50, siehe http://www.shop.robotikhardware.de/s...products_id=80

    Das Board wird mit allen Bauteilen ink. Tastenfeld, Platine, Programmierter Controller etc. aber ohne LCD ca. 39 Euro kosten, billiger wird´s nicht machbar sein. Das LCD müsste getrennt bestellt werden, je nach Geschmack halt blau oder grün!

    Bei der Auswertung der Matrixtastatur hast du aber genau hingeschaut Stimmt es ist eine 10 polige Buchsenleiste. Das Geheimnis ist: Es sind nur 7 belegt Also es ist eine Matrix. Ich hab absichtlich eine 10 polige Stiftleiste genommen da diese viel einfacher erhältlich sind (Standard-Bauteil), wenn du noch genaue rhinschaust dann siehst du darunter einen dünnen weissen Rand der angibt wo Tastatur rein gesteckt wird.
    Danach kann Tastenfeld mit 2 Schrauben angeschraubt werden. Das ganze ist dann sehr handlich und kann auch schön als oberstes Board auf einen anderem rn-Board Huckepack montert werden.
    Das Auswerten der Tasten, auch gleichzeitig gedrückter, ist nicht so schwierig, intern macht das ein Timer-Interrupt. Dabei wird Tastatur auch entprellt und Tasten in einen Ringbuffer geschoben.


    Gruß Frank

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471
    Der genaue Code für die Auswertung der Matrix Tastatur würd mich mal interessieren...
    Ich habs bisher nur mit maximal 1 Taste gemacht und dabei einfach ständig eine 0 oder 1 durchgerollt und abgefragt...
    Einen Timer hab ich bisher noch nicht dafür gebraucht...

    Das blaue Display gibts bei Reichelt ja eh für "nur" 26.95€ (LCD 204BL-4 DIP) - ist also nur um ca 3,45€ teurer als das grüne...

    edit:
    Betreibst du das Display im 4bit, 8bit oder SPI Modus?

    edit2:
    ist die Helligkeit und der Kontrast per Software einstellbar?
    mfg churchi

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Mammendorf
    Alter
    61
    Beiträge
    1.058
    Hallo Frank

    Gibt es die Tastatur nicht auch mit Tasten wie beim Telefon, sprich mit Buchstaben. Da du die Dekodierung von mehr als einer Taste ermöglichst könnte man so auch elegant Text eingeben?!
    MfG

    Hellmut

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    @churchi 4 Bit
    Helligheit : Beleuchtung ist pe rSoftwar eein und Ausschaltbar aber Helligkeit ist nicht änderbar. Dafür wurden Ports und Speicher zu knapp.
    Matrix-Abfrage: Wenn ich wieder mehr Zeit habe, poste ich mal was zur Matrixabfrage

    Die Priorität bei RN-KeyLCD liegt bei den Schnittstellen und der Viefältigen Art wie die Tastatur abgefragt werden kann. Selbst der Interrupt-Modus über I2C Pin 10 wird unterstützt.


    @Helmut: Ich hab weit und breit kein anderes brauchbare Matrixtastatur zu vertretbaren Kosten gefunden. Zudem wäre eine Mehrfachbelegung auch wieder völlig anders abzufragen (ähnlich Handy), das war mir momentan die Sache nicht wert. In der Praxis gibt man doch bei Controllern doch recht selten Text ein, vieles könnte man auch über Auswahlmenüs machen.

    Gruß Frank

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.02.2005
    Ort
    Wels
    Alter
    55
    Beiträge
    512
    @frank:
    das kannst dann auch gleich auf meine liste in dem anderen thread setzen

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.12.2004
    Beiträge
    6
    Hallo,

    auf dem Bild sieht man, dass unter der Matrixtastatur ein Lautsprecher
    sitzt...
    Kann man den auch per I2C steuern?

    Viele Grüße,
    Max

  10. #10
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Momentan wird der Lautsprecher nur genutzt um einen deutlichen Klick beim Tastendruck zu melden. Ansosnten wir er derzeit in der Firmware nicht weiter benutzt, außer für Beep-Töne bei REset und bestimmten Funktionen.

    Die Anleitung ist nun erst mal fertig und steht im Dwonload-Bereich:

    Dokumentation und Bauanleitung hier:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/dlo...le&file_id=222

    Hier http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=7418
    hab ich nun auch erstes Ansteuerbeispiel gepostet, weitere in der Doku

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •