-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: ESP8266 mit mehr Pins

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    7

    ESP8266 mit mehr Pins

    Anzeige

    Moin moin,
    Ich versuche zurzeit mit dem ESP-12E/F ein Projekt zu verwirklichen, das Problem ist dass der ESP12 zu wenig Pins zur verfügung hat.
    Nun hab ich den ESP-201 gefunden, hat dieser mehr Pins die ich nutzen kann?
    zB GPIO9/10 kann man bei dem ESP12E nicht benutzen, da die wohl für Flash genutzt werden.
    Wie siehts mit dem ESP-201 aus, hab ich bei dem 13 Pins frei?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    51
    Beiträge
    343
    wie programmierst du den esp8266?
    das leben ist hart, aber wir müssen da durch.
    www.berlinerroboter.de - versuch einen klub in berlin hochzuziehen

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    7
    Mit dem CP2102 und der Arduino IDE.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    34
    Beiträge
    970
    Hänge doch nen Portexpander dran für simple I/O reicht das und dur brauchst nur zwei Leitungen für I2C und fals nötig noch eine für den Interupt
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    7
    Also ich brauche:
    3x (MISO,MOSI,SCK) + 2x (RFM69HCW)
    2x (SDA,SCL)
    2x (Mosfet mit PWM)
    2x (Temp Sensor)
    3x (Taster)

    Macht zusammen 14 Pins.
    Taster könnte man auch über Analog auslesen aber selbst dann reichen die Pins nicht.
    Welchen kleinen Portexpander könnt man nehmen?
    Eigentlich wollte ich nicht noch extra dafür Librarys nehmen, deshalb den ESP-201 wenn der mehr zur Verfügung hat.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    24.06.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    51
    Beiträge
    343
    ich glaube das kannst du so vergessen.

    port expander auf dem I2C bus ist eine idee, analog ist nur einmal mit 1,8v glaube ich.
    das leben ist hart, aber wir müssen da durch.
    www.berlinerroboter.de - versuch einen klub in berlin hochzuziehen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    32
    Beiträge
    2.029
    3x SPI geht auch mit einer SPI Schnittstelle und 3 Chipselect Leitungen (Timing ist hier die Frage)

    gleiches für 2x I2C, das ist ein Adressierter Bus, Komponenten können Koexistieren weil sie nur auf ihre jeweilige Adresse reagieren, solange das Timing passt!

    2x PWM okay jetzt wird schon eng mit den Timern, ich glaube der ESP hat doch nur einen PWM Timer oder? Es gibt aber SPI/I2C PWM Chips wenn das was hilft

    Port Expander für fehlende GPIOS, die können Pins setzen und zurücklesen.

    die RFM69HCW Module ... ähm ich glaube der ESP hat nur 2 Serielle(/I2C/SPI) + 1 Programmierschnittstelle, das könnte ein ernstes Problem geben!
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.02.2017
    Beiträge
    7
    Nein, nicht 3x SPI sondern 3 Pins für ein SPI.
    Dasselbe bei I2C.
    Ich wollt eigentlich nur wissen ob der ESP-201 mehr Pins zur Verfügung hat und welche ich da frei nutzen kann.
    Analog Taster geht ja dann nicht.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    32
    Beiträge
    2.029
    ah okay totales missverständniss, sorry XD
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  10. #10
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.970
    Blog-Einträge
    1
    Der ESP201 sollte von den herausgeführten I/O Pins eigentlich weitgehend identisch mit dem ESP-12 / ESP12E sein. Ist nur einen etwas andere Bauform.

    Mit bestem Gruß
    Frank

    Admin Roboternetz.de - RN-Wissen.de - Elektronik-Blog

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. arduino ide mit esp8266
    Von NotEvil im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 15:17
  2. esp8266 Vorwiderstand?
    Von NotEvil im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 10:17
  3. ESP8266/NodeMCU Kommunikationsprobleme
    Von thewulf00 im Forum NodeMCU-Board und ESP8266, ESP32-Serie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 06:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 15:43
  5. config 1wire - weitere Pins lassen sich nicht mehr benutzen
    Von MAxK im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 09:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •