-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: D-förmige formschlüssige Verbindung Welle-Nabe

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    27

    D-förmige formschlüssige Verbindung Welle-Nabe

    Anzeige

    Wie heißt die im Titel genannte Verbindung? Also wenn die Welle ein D-förmiges Profil hat und durch die flache Stelle eine formschlüssige Verbindung zur Nabe hergestellt wird?

  2. #2

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    27
    Danke. Hab mittlerweile auch die Bezeichnung gefunden:

    https://www.konstruktionsatlas.de/an...mschluss.shtml

    Das ganze nennt sich auch Flachkeil-Verbindung, weil in die Nabe eine Nut gefräst wird und dann ein Flachkeil zwischen abgeflachter Stelle auf der Welle und der Nut geschoben wird.
    Man kann natürlich aber auch die Nabe so profilieren, dass sie auch dieses D-Profil als Öffnung hat oder man verwendet eine Madenschraube. Das wäre aber beides nicht die professionelle Lösung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    60
    Beiträge
    2.435
    Es ist eine "einseitig abgeflachte Welle"
    http://de.nanotec.com/fileadmin/_pro...38dd217fb1.jpg

    Mit dem passenden Gegenstück dient die Madenschraube nur der Sicherung, nicht der Kraftübertragung:
    https://eigenbaukombinat.de/wp-conte...MG_70609_1.jpg

    Die Fixierung kann dann auch Stirnseitig erfolgen:
    https://www.konstruktionsatlas.de/an...abgeflacht.png
    (Hier bei einer zweiseitig abgeflachten Welle.)

    MfG Peter(TOO)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.04.2009
    Beiträge
    27
    Mich würde mal interessieren, wie man die Nabe in Holz dafür herstellt/bearbeitet, damit man so eine Aufnahme für die Welle bekommt (zweites Bild von dir)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2013
    Ort
    Region Basel
    Alter
    60
    Beiträge
    2.435
    - Man hat eine CNC-Fräse.
    - Man bohrt 3 Löcher nebeneinander und hat eine Feile
    - Laubsägen
    - Stanzen
    - Bei Metall kann man Funkenerodieren.
    - Räumen (mit Räumnadeln bearbeiten)
    - Laser- oder Wasserstrahl-Schneiden
    - Wellendurchmesser bohren und zwei passende Halbrundstäbe einkleben.

    Einiges habe ich auf die Schnelle sicher noch vergessen.

    MfG Peter(TOO)
    Geändert von Peter(TOO) (20.01.2017 um 05:08 Uhr)
    Manchmal frage ich mich, wieso meine Generation Geräte ohne Simulation entwickeln konnte?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.587
    Bei Holz dürfte die Verbindung vermutlich nicht lange funktionieren.
    Da Holz eine deutlich kkleinere Flechenpressung aushält wird das wohl ausschlagen und dann irgendwann durchdrehen.
    Vorher wird es schon Winikelspiel zwichen Welle und Nabe geben.
    Bei Holz auf Stahlwelle macht ein langer Stift mehr Sinn, da mit zunehmendem Hebelarm die Kraft und damit die Flächenpressung aufs Holz kleiner wird.
    Wenn man sich mit Holz auf Stahl Verbindungen außeinander setzen will, schaut man am besten mal was im Mittelalter gemacht wurde.
    Das was bis heute überlebt hat, hat sich über Jarhunderte bewährt und gegen schlechtere Lösungen durchgesetzt.

Ähnliche Themen

  1. 4mm Nabe(Schnecke) auf 5mm Welle(Schrittmotor)
    Von BlueGene im Forum Mechanik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.2015, 10:21
  2. Suche günstige Schnecke für Welle-Zahnrad Verbindung
    Von jcrypter im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.03.2014, 09:40
  3. Welle/Nabe Verbindung POM bzw. Azetalharz?
    Von Brantiko im Forum Mechanik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 19:26
  4. Nabe von Motorwelle entfernen
    Von Geistesblitz im Forum Motoren
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 18:31
  5. Anfängerfrage: Welle/Naben Verbindung, RB 35
    Von rocketrick im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 22:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •