-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welcher Schrittmotortreiber Nema 17

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    20

    Welcher Schrittmotortreiber Nema 17

    Anzeige

    Hallo Freunde...

    Ich steh hier grad vor der Wahl eines geeigneten Schrittmotortreibers.
    Verbaut ist ein Standard NEMA 17 Motor, 4 Leitungen. 1.5 A

    Jetzt hab ich aktuell den TB 6560 dran, mit folgenden Problemen:

    #1 bei niedrigen Drehzahlen vibriert der gesamte Aufbau, vermutlich Resonanz im Motor, dafür kann der Treiber ja nix
    Dazu wird eine kleinere Übersetzung verbaut, dann kann der Motor in höherer Drehzahl laufen, sollte dann ok sein.

    #2 Ich benötige die Möglichkeit, den Motor im Leerlauf drehen zu können, mit möglichst wenig Widerstand.

    Mit Leerlauf ist gemeint:
    Treiberschaltung spannungsfrei, Null Aktivität !
    Jetzt muss ich der Motor frei drehen können.
    Dabei entstehen durch Induktivität Spannungen, die den TB6560 verleiten, den Motor zu bremsen.


    Das Bekloppte dabei...
    Ich hab hier zwei baugleiche TB6560 Treiberplatinen.
    Die Eine steuert gegen, die Andere nicht...

    Gibts dafür eine Erklärung ?
    Treiber
    http://www.amazon.de/dp/B00JRWXI38

    Motor
    http://www.amazon.de/dp/B015ST2U5A

    Beste Grüße

    Der Lange

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ist vielleicht eine Stromabsenkung im Stillstand verbaut, die bei einem eingeschaltet ist und beim anderen nicht? Ansonsten kann man im Stillstand einfach das Enable-Signal umschalten, dass der Treiberausgang komplett abgeschaltet wird. Für die auftretenden Induktionsströme müsste man die Freilaufdioden des Treibers betrachten, die er doch wohl hoffentlich hat. Hast du auch die Mikroschritteinstellung eingestellt? Wenn du im Voll- oder Halbschritt fährst ist es kein Wunder, wenn der Motor bei geringen Drehzahlen rattert. Wimre sollte der TB6560 bis 16tel-Schritt können.
    AI - Artificial Idiocy

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    20
    Tach
    Danke für die Antwort

    Eine Stromabsenkung für den Stillstand ist verbaut und auf 20% eingestellt - funktioniert auch, das Haltemoment ist deutlich geringer, als während der Fahrt.

    Mit Enabled, das will ich mal in Angriff nehmen...
    Es könnte sein, das dann, wenn der Treiber unter Versorgungsspannung steht, die Induktionsspannungen den Treiber nicht erregen können, ja.
    Das Enable Signal übernimmt dann die Abschaltung.

    Ich hatte eigentlich geplant, die Versorgung abzuschalten und wollte dadurch erreichen, das die Motoren freigeschaltet werden.
    Naja, dann halt über Enable...

    Freilauf Dioden sind hoffentlich verbaut, aber so weit bin ich noch nicht in die Materie eingetaucht.

    Microschritt Einstellung hab ich mal auf 1/8 gesetzt, da wurde es schon deutlich ruhiger.
    Allerdings ist der kleine Arduino Nano dann auch ziemlich ausgelastet, was das generieren der Pulse angeht, wenn ich Drehzahl brauche

    Jetzt übelege ich schon, von "blinkwithoutdelay" per micros() auf Tone() zu gehen...
    Mal sehen, wie der damit zurechtkommt


    Der Lange

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    20
    sooo...
    Die Ansteuerung über Tone() funktioniert für meine Verwendung optimal.
    Ich benötige in meinem Fall keine Positionierung.

    Aber ich brauche einen möglichst leichten Lauf, wenn keine Ansteuerung erfolgt.
    Schrittmotoren lassen sich sehr sehr leicht drehen, wenn sie nicht angesteuert werden.

    Anfangs hatte ich DC Getriebemotoren auf dem Plan.
    Dazu dann ein Riemenantreib, dessen Spannkraft veränderbar sein sollte...

    Alles kalter Kaffee, Schrittmotor funktioniert tadellos, bis auf das Rattern, welches nun über 1/8 Schritt erledigt ist.
    Danke !!


    Ok... bleibt das Problem des bremsenden Motors, bei steigender Drehzahl.
    Vielleicht gibts ja noch andere Treibermodule, die sich hier besser eignen ?!

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr !

    bis neulich

    Der Lange

Ähnliche Themen

  1. 3D Drucker mit 5 Nema 17 Motoren
    Von MilloMille im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 09:33
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2016, 22:01
  3. [ERLEDIGT] Arduino Uno und GRBL Nema 17 Schrittmotor ansteuern
    Von Sigma1990 im Forum Motoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2016, 15:01
  4. Suche Serviceleistung Benötige eine Schrittmotorsteuerung für 8 Nema 17 Schrittmotoren.
    Von res1 im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 11:42
  5. Teillösung zu GPS nach NEMA Protokoll
    Von The Man im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •