-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sprint Leiterplattenlayout

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899

    Sprint Leiterplattenlayout

    Anzeige

    Ich will mir bei Conrad das Leiterplattenlayout Programm ,,Sprint Layout" bestellen. Ich hab mir die Demo gedownloaded und bin ganz begeistert von diesem Programm... Aber jetzt wollte ich fragen ob der Schein nicht trübt oder dieses Programm wirklich so genial und einfach zu bedienen ist??

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.02.2005
    Ort
    Freiburg
    Alter
    29
    Beiträge
    601
    Ich find das Programm auch Super!

    Wirklich sehr leicht zu bedienen!

    Wir benutzen das Programm auch in der Schule und ich ich kann es dir nur empfelen.

    Gruß,
    Sven
    -

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    28.10.2004
    Beiträge
    899
    Ok dann werd ich es mir mal kaufen... bei Conrad kostet das Programm 40€ kann man es auch von wo anders günstiger bekommen??

    Mfg.Attila Földes
    Error is your friend!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    26
    Warte, sei nicht zu schnell!
    Willst Du kleine, einfache amateurhafte direkt zeichnen.
    Dann ist es gut genug.
    Das Geld was du sparst, wirst du aber wieder für die Leiterplatten ausgeben.

    Willst Du ernsthafte, komplizierte Leiterplatten zeichnen,mit Schaltplan usw, dann kauf es ja nicht.
    Sondern teste erstmal die Demoversion von Eagle CAD.

    Ich persönlich halte dieses Programm für Müllig.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    52
    Beiträge
    393
    Er hält das Programm für Müllig, ich benutze es um meine gesamte Mikrocontroller Boards damit zu entwerfen.

    http://www.cwnet.de/shop/images/artikel/4.jpg

    Das ist sogar das Ergebnis wenn man das Layout exportiert und an einen professionellen Leiterplattenhersteller schickt. Auf meiner HP findest Du meine Roboter mit sämtlichen in SP4.0 erstellten Boards. www.cw-robotik.de

    Nur einen Rat gebe ich Dir, kaufe es nicht bei Conrad sondern direkt beim Hersteller www.abacom-online.de dort kostet es genauso viel aber die Updaterei ist dann günstiger und einfacher. Ich persönlich finde Eagle auch super, allerdings ist es nicht für Einsteiger so leicht wie Sprint und wer nicht mehr wie 2 seitige Platinen machen will ist mit Sprint sehr gut bedient. Eigene Makros sind mega einfach zu erstellen.

    Was Du letztendlich kaufst ist nun Deine Entscheidung

    Gruss Clemens
    Erfolg kommt NUR im Duden vor Leistung
    Grüße Euer LuK-AS

    Autonome Robotik www.CWNet.de
    Tauchroboter www.T-Bot.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •