-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: servo schneller langsamer und richtung??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206

    servo schneller langsamer und richtung??

    Anzeige

    hallo

    ich bastel grad an servoansteuerung, und es geht so halb.

    das servo "pulst" immer warum?? kann man die frequenz ändern?
    wie geht das, daß ich das servo von z.b. linkl 180° auf 0° "durchdrehen"

    soll mal eine cam von links nach rechts drechen. und das ruckelfrei und gleichmäßig.

    kanns sein, daß die servol unterschiedlich reagieren??
    ich hab ein urlates antiekes simprop servo.... ist es das??

    sources:
    timer1
    und atmega32 bei 1MHz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    Hi raptor_79,

    wenn es so ein altes Servo ist, kann es sein, das das Poti für die Rückmeldung verdreckt ist. Zum Thema Servos wurden hier schon einige Male die Kenndaten des Servosignals gepostet.
    zum Beispiel hier -> http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...rvoansteuerung. Kann nämlich auch sein, das das Servosignal nicht stimmt. Wenn Du Bascom verwendest gibt es auch den Befehl 'Config Servo'

    gruß Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    ja, ich verwende bascom. und auch config servo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Niederdorfelden / Hessen
    Alter
    49
    Beiträge
    368
    hi Raptor_79,

    poste doch mal den Code und die Typbezeichnung vom Servo. Ich brauche Info's wenn ich helfen soll.

    Mögliche PWM-Signale von Servos liegen zwischen 18-22ms (20ms nominal) Periodendauer und einer Impulslänge von 1ms-2ms nominal bis 0.65 bis 2.2 ms maximal.
    Das Standartsignal 20ms Periodendauer und 1-2ms Impuls müsste meistens passen.
    Wenn die Mechanik nicht hakt (ausgeschlagene Zähne im Servogetriebe, mechanische Beschädigungen allgemein) die Servoelektronik nicht überlastet/verschmort wurde und das Potentiometer für die Rückmeldung sauber ist muss das Servo laufen.

    Klaus
    Eine verrückte Idee ist besser als keine

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    also, ich hab den code der in der hilfe von Bascom steht schon druchgewerkelt, und so ziehmlich alles andere auch.

    kann mit jemand einen code schicken?? bzw. posten, der wirklich geht??
    denke, daß das servo O.K. ist.

    das ding hat keinen anschlag. ich kanns zwar drehen, aber es ruckelt halt. (pulst)
    egal was ich mach...

    übrigens, geht mir einem neuerem servo auch nicht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    stell dein AVR32 mal auf intern 8mhz und das servo pulst nicht mehr so stark.
    mfg pebisoft

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    206
    intern auf 8 mhz??
    wie´n das?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •