-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Programm auf Arduino laden klappt nicht mehr.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    193

    Programm auf Arduino laden klappt nicht mehr.

    Anzeige

    Hallo,
    mein Arduino im Modell zeigte schon mal ein seltsames Verhalten, wenn ich eine Programmänderung laden wollte.
    Das funktionierte Stunden lang prima, wenn ich dann den PC mal ausgeschaltet oder aus dem Standby wieder geholt hatte, gab es mit dem Laden des Programms Probleme, ich habe es aber irdendwie wieder hinbekommen und es ging dann auch gut weiter. Nun geht es aber gar nicht mehr.

    Probiererei ergab am völlig freigeschalteten MEGA folgendes Verhalten:
    An einem Reserve-MEGA klappt Laden Blink-Programm und Modellprogramm ohne Probleme.
    Auch am Projekt-MEGA klappt Laden Blink-Programm. Wenn ich dann aber das Modellprogramm dort laden will, blinken die Tx, Rx - LED's und der PC zeigt Hochladen. Weiter tut sich fast nichts mehr. Rx blinkt ab und zu.
    Versuche ich Hochladen noch mal, kommt sofort die Fehlermeldung:

    avrdude: ser_open(): can't open device "\\.\COM3": Zugriff verweigert
    avrdude: ser_drain(): read error: Das Handle ist ungültig.
    Problem beim Hochladen auf das Board. Hilfestellung dazu unter http://www.arduino.cc/en/Guide/Troubleshooting#upload.
    avrdude: stk500v2_ReceiveMessage(): timeout
    avrdude: stk500v2_ReceiveMessage(): timeout
    avrdude: ser_recv(): read error: Zugriff verweigert
    Danach kann ich auch das Blink-Programm nicht mehr laden.

    Wenn ich den USB-Stecker ziehe und wieder verbinde, wiederholt sich das Spielchen.

    Muss ich davon ausgehen, dass dieser MEGA Schrott ist, oder ist da noch was zu retten?

    Die Bezeichnungen des Atmega unterscheiden sich geringfügig oder der Aufdruck ist schlecht.
    Der funktionierende hat ATMEGA 2560 16 AU 1603
    der Problematische hat ATMEGA 2560 16 AU 1609

    Die Kommunikationschips haben auch verschiedene Bezeichnungen.
    der Erste: CH340G 20268 5510
    der Zweite: CH340G 20268 2306

    vG

    fredyxx
    Geändert von fredyxx (12.10.2016 um 19:57 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    96
    HI,

    ich habe das mit einer Nano Variante, lief und auf einmal lässt er sich nicht mehr flashen, ist das Problem bei den billigen Clone's aus dem Land der Aufgebenen Sonne

    auch mit CH340 Chip. Nichts klappt bei dem mehr, USB-TTL , SPI. Man liest im INET dann davon das der Bootloader falsch geflashed wurde, das ein Nano dann sich als MEGA meldet usw, aber reaktivieren kann ich den nicht mehr.

    cYa

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.244
    Zitat Zitat von fredyxx Beitrag anzeigen
    Die Bezeichnungen des Atmega unterscheiden sich geringfügig oder der Aufdruck ist schlecht.
    Der funktionierende hat ATMEGA 2560 16 AU 1603
    der Problematische hat ATMEGA 2560 16 AU 1609
    Vermutung: erster Chip hergestell 2016 KW 03, zweiter Chip 2016 KW 09. Nähere Auskünfte liefert das Datenblatt, meist ganz hinten.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    193
    Hallo,

    ich würde gerne versuchen, über einen UNO auf den MEGA den Bootloader neu zu laden. Gibt es dafür im Netz eine Anleitung?

    vG

    fredyxx

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    69
    Beiträge
    1.297
    hi,

    also google ist schon eine feine sache: gesucht "über einen UNO auf den MEGA den Bootloader neu laden"



    http://forum.arduino.cc/index.php?topic=113680.0

    http://forums.reprap.org/read.php?336,283809
    gruß inka

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    193
    Danke

    vG

    fredyxx

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von inka
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    nahe Dresden
    Alter
    69
    Beiträge
    1.297
    Hats denn funktioniert? Das erfährt man bei Google ja nicht

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.242
    Hallo fredyxx.
    .. Die Kommunikationschips haben auch verschiedene Bezeichnungen .. CH340G 20268 5510 .. CH340G 20268 2306 ..
    Für ein Fertiggerät habe ich ein USB-Kabel mit dem man Einstellungen des Gerätes am Computer verändern, laden oder speichern kann (Win7 pro 64). Dieses USB-Kabel funktioniert auch mit dem CH340G - WENN man den richtigen Treiber nimmt; frag bitte nicht, welchen ich aktuell nutze. Auch bei meinem nano Clone ist so ein Wandler drauf, ein CH340G 2026 85508. Letzterer macht ebensowenig Probleme mit dem Treiber wie das erwähnte Fertiggerät. Ach so - ich flashe den Clone aber über ISP und er hat nen schnelleren Quarz (20 MHz).

    ABER: beim Fertiggerät benötigte ich den Rat eines Freundes um den >richtigen< (?veralteten?) Treiber zu laden . . . Klar, im Land der Mitte gehen die Uhren halt etwas anders :-/
    Ciao sagt der JoeamBerg

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    193
    Zitat Zitat von inka Beitrag anzeigen
    Hats denn funktioniert? Das erfährt man bei Google ja nicht
    Habe ich nicht mehr probiert, denn der Verkäufer hat den MEGA auf Kulanz zurückgenommen und da wollte ich dann nichts mehr vermasseln.

    vG

    fredyxx

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. gelöst Hilfe das Flaschen klappt nicht mehr
    Von drachenherz im Forum Asuro
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 21:40
  2. (Gelöst) Ätzen mit Natriumpersulfat klappt nicht mehr
    Von tecfreak im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 21:44
  3. ASURO 1. Programm klappt nicht
    Von Nobbi im Forum Asuro
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 07:29
  4. Programm laden in den RP5, geht nicht mehr...???
    Von BlackAngelus im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 20:32
  5. [ERLEDIGT] I2C klappt nicht mehr nach Umstellung auf bascom 1.11.7.7
    Von norafh im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •