-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Obertonquarz ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969

    Obertonquarz ?

    Anzeige

    Hallo!

    Ich möchte einen PIC µC etwas übertakten, also anstatt 20 MHz einen Quarz 24 MHz im "normalen" Gehäuse anwenden. Laut Katalog der einzige Unterschied ist, dass der zweite Quarz mit dritten Oberton oszilliert. Gleicher Quarz 24 MHz im SMD Gehäuse oszilliert mit Grundton.

    Wie sieht es in der Praxis aus, weil ich nicht riskieren will. Oder lieber sollte ich einen Quarzoszillator kaufen ?

    Ich bitte nur um praktisch ausprobierte Hilfe und bedanke mich dafür im voraus!
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.397
    Wenn du einen Obertonquarz mit den simplen digitallen Oszillatorschaltungen, wie sie in den Prozessoren zu finden sind, zum Schwingen bekommst, wird er auf der Grundwelle arbeiten. Statt 24MHz werden es 8MHz sein.

    Und warum eigentlich übertakten? Es gibt doch PICs, die massiv schneller arbeiten. Mein Lieblingspic unter den kleinen, der 16F1825, macht mit dem internen Oszillator 32MHz und ist vermutlich billiger, als seine Vorgänger.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Herzlichen Dank für rasche und klare Anwort. Das war nur meine "verrückte" Idee. Bei ganz einfachen PIC ohne PLL sollten drei Befehle so schnell wie zwei ausgeführt werden. Ich habe das aber schon verworfen und bleibe bei gleich schneller Lösung mit einfacher Software.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •