-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ergänzung oder ausschließende Konkurrenz von AVR Studio 4 <=> Atmel Studio7

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551

    Ergänzung oder ausschließende Konkurrenz von AVR Studio 4 <=> Atmel Studio7

    Anzeige

    Kann man (ich) die beiden IDEs AVR Studio 4 und Atmel Studio7 problemlos am selben Rechner installieren?

    Rechner Windows 7 pro (ne Weile auch Win10pro). Zwei physikalische Platten: eine 128GB-SSD fürs System (C:+), eine 1TB-Sata-konventionell für die drei logischen Arbeitsplatten D: , E: und F:.

    Rückblick: in der letzten Gratis-Win10-Update-Woche hatte ich gegen frühere, kurzzeitige, unschöne Erfahrungen mit Win10pro das Atmel Studio7 installiert - einfach dass zwei der neuen Versionen laufen und ich mich an die andere IDE gewöhne. Um nicht immer wieder diese Importierungsgeschichte durchzuklicken hatte ich mir - Studio7 ist ja nicht IMMER nötig, allenfalls an mega328PB und so - das Studio4 wieder installiert. Das funktionierte aber nicht. Egal, musste ich eben in den sauren 4-auf-7-Konvertierungsapfel beissen. Gut, es war ja keine richtige Konvertierung, nur ein "einfacher" Import.

    Das Win10pro ärgerte mich pausenlos. Mein alter Industriedrucker, Laserjet 4000 N, war durch nix zu bewegen zu drucken. Total blöd. Mein Ausweg war dann eine Asus-Revo3610-Semmel im Remotebetrieb - nicht gerade ein sinnvoll-schneller Weg. Nächstes Problem: mein Scanner lief nicht, die Firmenseite von Canon sagte auch eindeutig (.. Treiber für W10 nicht vorhanden). Warum sollten auch Scanner- und Druckerhersteller Arbeit in neue Treiber installieren, wenn man lieber neue Hardware verkaufen will.

    Also: nach ein paar Tagen W10 zurück auf W7 gefahren. Ne Weile ging dieses "Down"grade - aber es brach ab. Damit war es weder durch die Reparaturdisk, noch durch ne 7er Neu-/Reparatur-Installation noch durch ne 10er Reparatur-Installation ingang zu setzen. Grad eine 10er Neuinstallation ging. Aus Gründen der Bestandssicherung der Daten (Kopie der D:+E:+F: wird auf einer temporär geschalteten, separaten 1TB-Platte gehalten aber nur selten geupdatet).

    Jetzt die alte 128-SSD-Systemplatte abgesteckt, neue 256er SSD als Systemplatte eingebaut und W7pro neu installiert. Mittleweile läuft da das Studio4-18-700 und scheint ordentlich zu funktionieren.

    Frage:
    Sind Probleme bekannt - auf OS-Ebene oder Programmier-Ebene der IDE - wenn ich gleichzeitig Studio4 (das 18er, nicht das 19er!) und Studio7 installiere?
    Sind Probleme bekannt, wenn ich beide als getrennte Institutionen betreibe? Natürlich bei verschiedenen Projektdateien!

    Danke für die Antwort/en, Ratschläge, Hilfen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von malthy
    Registriert seit
    19.04.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.379
    Hi!

    Ich benutze auf 8 Bit AVRs nach wie vor viel Bascom mit inline Assembler, insofern bin ich nicht so der AVR Studio 4 bzw. Atmel Studio7 Poweruser. Ich benutze aber beide IDEs öfter mal und habe sie insofern parallel unter Win7/64Bit installiert, und sie laufen auch parallel. Ich habe bei meiner Nutzungsweise bisher keine Probleme gehabt.

    Gruß
    Malte

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	hc.jpg
Hits:	7
Größe:	89,9 KB
ID:	31976

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] RP6 und Atmel Studio 6 (wieder mal)
    Von basteluwe im Forum Robby RP6
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 16:32
  2. Atmel AVR Studio 5.1 einrichten
    Von mikk_11 im Forum Robby RP6
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 15:16
  3. Mit Atmel Studio 6 den Nibo 2 aktualisieren
    Von Jon Boy im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 14:56
  4. RP6 und Atmel Studio 6.0
    Von bernd01 im Forum Robby RP6
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 12:37
  5. Atmel Studio 6
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 18:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •