-         

Umfrageergebnis anzeigen: Findet Ihr die Idee eines professionellen Standardgehäuses aus Kunststoff interessant?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    6 25,00%
  • nein

    10 41,67%
  • wenn der Preis stimmt!

    8 33,33%
  • ich brauche erst mehr Infos!

    0 0%
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Umfrage - Das RoboterNETZ-Standardgehäuse

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    15

    Umfrage - Das RoboterNETZ-Standardgehäuse

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    Diese erste Umfrage soll herausfinden, wie die Idee eines Standard-Gehäuses bei Euch ankommt. Nach 7 Tagen steht das erste Ergebnis fest. Danach kommt die nächste Umfrage ...

    Gruss,
    viserobot

  2. #2
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Hallo viserobot, da die Umfrage nur ein paar Tage läuft und eigentlich auch eine Antwort reicht hab ich das mal geändert. Das hat den Vorteil das die Umfrage auch auf der Portalseite erscheint (Umfragen die mehrere Antworten zulassen können dort nicht eingeblendet werden).
    Hoffe das ist ok für Dich.

    Gruß Frank

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Schade das Viserobot offenbar einen Rückzieher gemacht hat, man hört garnichts mehr davon! Zumindest ein paar brauchbare Formteile oder so wären schon ganz sinnvoll gewesen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    15
    Hallo!

    Nein, nein ... keine Sorge - ich bin noch da! Sorry, aber ich habe im Moment ziemlich die Ohren voll, denn ein Kunde droht mit Auftrag. Wenn die Sache abgearbeitet ist - schätzungsweise im August - geht es mit Elan am Standardgehäuse weiter.

    Übrigens: Der Preis für das Gehäuse wird komplett mit Fahrgestell ohne Motoren bei ca. 100 Euro liegen. Höhe: ca. 50 cm. Ihr könntet für den Antrieb Eure eigenen Schritt- oder DC-Motoren verwenden. Was wäre denn das Roboter-Hobby ohne die Bastelei!

    Zur Info: Der Formenbau, d.h. das Negativ aus dem die Kunststoffteile abgeformt werden, kostet um die 8000 Euro.

    Bis dahin alles Gute! Ich melde mich wieder ...
    Euer viserobot

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2003
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beiträge
    52
    Hallo viserobot,

    könnt ihr bitte eure formen bei mir bestellen, ich will auch reich werden.
    Ich meine nur das es auch möglichkeiten gibt kunststoffformteile in kleineren stückzahlenfertigen zu lassen ohne 8000,-€ fur die form zu bezahlen.
    Bei tiefziehformen geht das schon im bereich ab 100,-€ los ( das ist dann aber auch eine ganz einfache form.
    Natürlich kann mann auch eine spritzgußform für 25000,-€ fertigen lassen.

    Falls hier bedarf für ein kunststoffteil besteht und jemand eine zeichnung hat(skizze) kann ich feststellen was ein einzelteil kosten würde.
    Allerdings muß mann immer eine bestimmte stückzahl vorraussetzen weil die formkosten anteilig umgelegt werden müssen.

    Gruß Thomas

  6. #6
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.955
    Blog-Einträge
    1
    Na so ne Serienfertigung von einem runden Grundgehäuse ca. 30cm Durchmesser mit Halterung für gängige Motoren (z.B.RG40), Räder wäre schon garnicht schlecht. Oder zumindest eine Grundchassie die man dann nach oben nach belieben ergänzt.
    Vielleicht macht sich da mal ein Designer ans Werk. So schnell gibt man doch nicht auf.

    Gruß Frank

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Frank
    Na so ne Serienfertigung von einem runden Grundgehäuse ca. 30cm Durchmesser mit Halterung für gängige Motoren (z.B.RG40), Räder wäre schon garnicht schlecht. Oder zumindest eine Grundchassie die man dann nach oben nach belieben ergänzt.
    Vielleicht macht sich da mal ein Designer ans Werk. So schnell gibt man doch nicht auf.

    Gruß Frank
    Hallo Frank.

    Von Aufgeben war auch nicht die Rede ...

    Wie gesagt - Das Gehäuse wird kommen! Und das passende Fahrwerk aus Alu gelasert gibts dann auch dazu ...

    Mit den besten Grüssen,
    viserobot

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    ich schlage einen modularen aufbau vor. dann kann jeder aus fuer den jewailigen einsatrzzweck geeignenten komponenten auswaehlen. angemessen waere miener meinung nach:
    1-2 fahrgestelle
    2-3 seidenteile
    3-5 sensorhalter
    1-3 akkuhalter
    1 halter fuer platinen
    1-2 motorhalter
    und sonstiges
    natuerlich alles frei kombinierbar
    Haftungsausschluß:
    Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
    Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden.
    Besonders VDE und die geltenden Gesetze beachten sowie einen gesunden Menschenverstand walten lassen!

  9. #9
    Gast
    Ein System das man sich individuell zusammenkann und bei dem man verschiedene Teile individuell auswählen und kombinieren fände ich persönlich auch das Optimum.

    Ich befürchte nur, das wäre dann vom Preis nicht mehr besonders attraktiv.
    Wenn man sich mal ansieht, was Lego, Fischertechnik, Metallbaukästen und ähnliche individuell zusammensetzbare Systeme kosten und dann noch berücksichtigt, dass wir hier von ganz anderen Stückzahlen ausgehen, dürfte so ein individuelles Roboterchassis-System vermutlich kaum noch bezahlbar sein.
    Leider nutzt das schönste System nichts, wenn man es sich nicht leisten kann.
    Ich glaube, dass die von viserobot angepeilten 100€ schon bei vielen Leuten die Schmerzgrenze überschreiten.
    Wenn man mehrfach in den Baumarkt fährt und sich da Material, Werkzeug usw. kauft sind 100€ zwar auch schnell weg, aber man merkt es nicht so.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    ich habe gedacht, dass das dann ehr schablonen sind, mit den am sich das gehaeuse selber aus holz oder metall herstellen kann. also so, dass man nix bestellen muss
    Haftungsausschluß:
    Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
    Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden.
    Besonders VDE und die geltenden Gesetze beachten sowie einen gesunden Menschenverstand walten lassen!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •