-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: LED-Cube - wie ist dieser hier angesteuert?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.059

    LED-Cube - wie ist dieser hier angesteuert?

    Anzeige

    Ich bin grade dabei endlich mal ne Platine für meinen 5x5x5-Cube zu bauen. Dabei bin ich auf dieses VIdeo hier gestoßen:
    https://www.youtube.com/watch?v=AqrUI1yvz7I

    Ich selbst habe vor mit CD4051 zu multiplexen...aber ich frage mich grade, die der Cube aus dem Video angesteuert wird. Ich sehe da keine Dioden und auch keinen Multiplexer um den Cube zu steuern.
    Da 25 Zeilen und 5 Ebenen angesteuert werden müssen, bräuchte der Arduino ohne Multiplexer 30 Pins, die der AtMega328 nunmal nicht hat.

    Jemand ne Idee?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.979
    Zitat Zitat von Cysign Beitrag anzeigen
    Ich sehe da keine Dioden und auch keinen Multiplexer um den Cube zu steuern.
    Sie sind (fast) sicher unter der undurchsichtiger Leiterplatte.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.059
    Irgendwie geht mir der Cube nicht aus dem Kopf...und je länger ich darüber nachdenke, derto eher denke ich, dass das Multiplexing über die erste Transistorenreihe geschieht.
    Das könnten PNP-Transistoren sein, die den Strom für eine Zeile schalten. Der entsprechende Transistor an der jeweiligen Spalte wird dann dazu geschaltet und letztendlich noch ein µC-Pin auf Masse gelegt, um den Stromfluß freizugeben.
    Clevere Idee, da wär ich von alleine vermutlich nicht so schnell drauf gekommen

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ich baue im Moment eine Wortuhr auf Basis dieses 5x5-LED-Würfels:
    https://www.conrad.de/de/led-wuerfel...vdc-92651.html

    Ansteuerung der 5 Flächen mit gemeinsamen Anoden über Transistoren, Ansteuerung innerhalb der Fläche kathodenseitig mit zwei 16-Bit LED-Treiber. Strom einstellbar über gemeinsamen Widerstand am LED-Treiber:
    https://www.conrad.de/de/pmic-led-tr...e-1184648.html

    Das ist noch nicht zusammengebaut, scheint mir aber einfach zu funktionieren.

    Gruß

    Micha

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Ähnliche Themen

  1. Elektromagnet mit Rechteck angesteuert - warum ?
    Von Crazy Harry im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 23:56
  2. Wie wird die Wii IR cam angesteuert?
    Von andihas im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 15:05
  3. Schon mal Jemand ein Modem angesteuert ?
    Von Andree-HB im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 18:39
  4. Wie wird ein LCD angesteuert?? (seriell??)
    Von Simon1990 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 13:01
  5. HELP wie wird der Display angesteuert?????
    Von Felixx87 im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 22:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •