-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Mein neues Projekt: Die kleine Mischerei

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126

    Mein neues Projekt: Die kleine Mischerei

    Anzeige

    GearBest Promotion
    Hallo,

    nachdem mein 3D Drucker jetzt endlich einigermaßen vernünftig druckt habe ich jetzt Zeit für mein nächstes Projekt.

    Beruflich erstelle ich industrielle Programme für Mischfutterwerke. Da jetzt von Siemens eine neue Steuerung auf dem Markt gekommen ist möchte ich ein komplett neues Programm dafür schreiben. Damit ich meine Module für meinem Programm besser entwickeln kann möchte ich mir gerne eine kleine Mischerei zusammenbauen.

    Mit dem mechanischen Aufbau bin ich schon gestartet. Momentan habe ich einen Schieber, eine Schnecke, eine Waage und einen Farb-Sortierer entwickelt.

    Als Material zum Dosieren benutze ich 6mm Softair Kugeln. Smarties oder M&Ms sollen nachher auch dosiert werden können

    Als erstes habe ich den Schieber entwickelt. Dies war gar nicht so einfach und ich brauchte ein paar Versuche bis dieser gut funktionierte.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WhatsApp Image 2016-07-26 at 20.59.49.jpg
Hits:	211
Größe:	62,0 KB
ID:	31923




    Die Schecke war da schon einfacher. Und läuft eigentlich ganz gut.



    Ich kann auch schon ein paar Gramm dosieren Momentan läuft das Programm auf einen Arduino.
    Bei der Waage habe ich eine 1kg Wiegezelle verwendet welche ich über ein HX711 auswerte.



    Momentan arbeite ich noch an den Farb-Sortierer. Dieser soll nachher die zusammgemischen Kugeln oder die Smarties / M&Ms sortieren.
    Die Farbe wird über ein TCS34725 Sensor erkannt.
    Momentan macht der Antrieb der Scheibe noch Probleme... Aber die ersten Tests sehen ganz zuversichtlich aus.

    Geändert von Staind (13.08.2016 um 01:53 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    178
    Hallo Staind,

    super Projekt. Hast Du sehr schön gelöst. Lass uns daran teilhaben.
    MfG
    Hans

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126
    Hallo hans99,

    Vielen Dank. Ich werde versuchen den Fortschritt des Projektes hier zu posten.

    Ich hätte da mal die Frage:

    Welche Methode ist eurer Meinung nach die Beste um 12V runter auf 5V zu transformieren? Das 5V Potential würde ich dann schon gerne mit bis zu 1.5A Dauerstrom belasten.

    Gruß André

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.411
    Das Projekt gefällt mir auch sehr gut. Werde es weiter verfolgen.

    Zum Thema Versorgung würde ich einen Step-Down Wandler nehmen. Wenn du einen analogen Regler nimmst verheizt du bis zu 10,5W ((12V - 5V) x 1,5A).
    Wenn du irgendwelche analogen Dinge hast (OPs, ADCs, DACs,...) kannst du es aufteilen. Die Versorgung des digitalen Teiles über Step-Down und die analogen Teile mit analogen Regler wie z.b. 7805.

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126
    Ja wollte mehrere Strommessungen einbauen, mal schauen wie ich das realisiere. Wollte da ein Shunt einsetzen.


    Es gibt auch wieder ein kleines Update. Momentan bin ich dabei ein Elevator zu konstruieren.


    Hier die ersten Bilder und Tests.



    Hier die ersten Tests mit Kugeln.
    Achtung es wird scharf geschossen



    Und hier mit M&Ms


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126
    So der Elevator ist so gut wie fertig. War schon ein wenig Arbeit aber jetzt funktioniert er eigentlich ganz gut.
    Vielleicht schaffe ich es morgen ein Video zu machen.

    Hier schon mal 2 Bilder:


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Elevator.jpg
Hits:	159
Größe:	63,7 KB
ID:	32001 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Elevator2.jpg
Hits:	152
Größe:	89,3 KB
ID:	32002

    Gruß André

  7. #7

    Schnecke

    Hallo,
    ein Super Projekt was du das machst, toll!

    Ich habe eine frage, ich nöchte kleine Eistropfen ähnlich Crusheis dosieren, hier gefiel mir deine Schnecke, gibt es diese so zu Kaufen oder hast du die selbst gebaut?
    Dekst du das würde mit eif funktionieren?

    LG
    Norbert

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126
    Hallo Norbert,

    mich freut es das dir mein Projekt gefällt.
    Ich habe mein Postfach auch wieder geleert .
    Die Schnecke habe ich selbst konstruiert und nachher mit ein 3D Drucker gedruckt. So gibt es sie also nicht zu kaufen.
    Also ich denke schon das die Schnecke kleine Eistropfen dosieren kann. Nur ich weiß nicht was passiert wenn das Eis länger in der Schnecke liegt. Es würde ja dann schmelzen und das Wasser läuft aus allen Ritzen her raus.
    Also Smarties bzw. M&Ms kann die Schnecke ohne Probleme dosieren.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126
    In letzter Zeit wurde es ein wenig ruhig um die Mühle das soll sich aber jetzt ändern.

    Ich bin gerade dabei das Gestell aufzubauen. Es sieht eigentlich schon ganz gut aus.
    In den nächsten Tagen muss mein Drucker ein wenig arbeiten. Habe jetzt die Dosierung fertig konstruiert.

    Hier mal ein paar Bilder dazu:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20161020_002236.jpg
Hits:	104
Größe:	32,3 KB
ID:	32136 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Muehle1.jpg
Hits:	105
Größe:	36,8 KB
ID:	32137

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Muehle2.jpg
Hits:	105
Größe:	61,4 KB
ID:	32138

    Habe das Video vom Elevator nicht vergessen. Ich muss allerdings noch eine Kleinigkeit ändern.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    29
    Beiträge
    126
    Kleines Update:

    Der Schieber wurde ein wenig umkonstuiert. Die Endlagen sind jetzt nicht mehr vorne und hinten sondern seitlich.
    Ansonsten ist der Drucker gerade kräftig am Drucken.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20161030_235515.jpg
Hits:	15
Größe:	27,7 KB
ID:	32171

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20161030_235559.jpg
Hits:	11
Größe:	95,2 KB
ID:	32172

    Leider wird es bis Weihnachten hier ein wenig ruhiger. Ich muss beruflich verreisen...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. .: Neues Projekt - Konzeptstudien :.
    Von HannoHupmann im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 17:12
  2. neues Projekt
    Von sia4fe im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 23:21
  3. neues projekt
    Von lukiwuki im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 12:29
  4. Mein neues Projekt: Ein Kampfroboter
    Von hitecmaus im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 16:27
  5. Mein neues Experimentierset
    Von Keksdose im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 09:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •