-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Welchen Akku brauche ich?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    8

    Frage Welchen Akku brauche ich?

    Anzeige

    Hi,

    ich muss ein Motor Driver-Shield mit einer Spannung von 12 V versorgen. Das Shield wiederrum versorgt zwei DC-Motoren mit dieser Spannung.
    Die Motoren benötigen einen Strom von jeweils 5 A, das Shield hat einen Output von 12 A (continuous).

    Kann ich das Shield nun auch mit einem LiPo-Akku versorgen, der beispielsweise 5000 mA/h liefert, sodass die Motoren eine Stunde laufen würden? Bzw. muss ich im Endeffekt nur darauf achten, dass der LiPo-Akku 12 V liefert?

    Danke für eure Hilfe.


    -----------
    Nachtrag: Wenn ich zwei Motoren habe, die 5 A brauchen, muss ich dann 5 A oder 10 A liefern?
    Geändert von Uno (02.08.2016 um 15:24 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Gerblingerode
    Alter
    51
    Beiträge
    207
    Die Motoren benötigen einen Strom von jeweils 5 A, das Shield hat einen Output von 12 A (continuous).
    Kann ich das Shield nun auch mit einem LiPo-Akku versorgen, der beispielsweise 5000 mA/h liefert, sodass die Motoren eine Stunde laufen würden?
    zwei Motoren mit je 5A = 10A bedeutet man benötigt für eine Stunde 10Ah ... wie lange müssen denn die Motoren ohne externe Versorgung laufen,
    wann und in welcher Zeit soll denn der Akku wieder geladen werden ... da braucht es noch mehr Infos von Dir ...
    Gruß Ralf ... Projekt-Beschreibungen www.greinert-dud.de ... "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    8
    Es ist keine "Mindestlaufzeit" erforderlich, sprich, wenn der Akku entladen ist, ist er entladen. Natürlich gilt: Je länger die Motoren laufen können, desto besser. Die Aufladezeit des Akkus spielt ebenfalls eine geringe Rolle.

    Mir geht es eher darum, welche Akkus in Frage kommen. Wenn die Motoren dann 10 A Strom benötigen, würde also ein 5000 mA/h-LiPo ca. 30 Minuten den benötigten Strom liefern?

    Außerdem würde mich interessieren, wie sinnvoll es ist, wenn ich die Motoren beispielsweise nur mit 10 oder 11 V versorgen würde. Kann sich das positiv auf die Akkulaufzeit auswirken?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    sind die 5A denn als max Strom angegeben oder hast du den Strom gemessen?
    Wichtig ist der C-Faktor, ein 20C Akku kann (unbeschadet) das 20fache seiner Nenn(Capacity)kapazität in Ampere liefern (man sollte ihn aber nicht wirklich dauerhaft so stark belasten)
    Ich würde mit einem Akku Ladegerät eventuell mal die Motoren vorher mit einem starken Messgerät nachprüfen, wie die sich so unter LAst verhalten Datenblatt hin oder her man sollte sich immer ein Gefühl für die Ströme geben bevor man einen Akku explodieren lässt
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    .. eventuell mal die Motoren vorher mit einem starken Messgerät nachprüfen, wie die sich so unter LAst verhalten ..
    Als ElektroUnkundiger messe ich - z.B. mit dem DMM und nicht unbedingt mit der später aufgebrachten Spannung - einfach den elektrischen Widerstand meiner Motoren (elektrisch kommutiert) im Stillstand. Ein bisschen hin- und herdrehen und den Durchschnitt schätzen. Das gibt mir dann ne Vorstellung darüber, wie hoch der Anfahrstrom, bzw. der Strom beim Blockieren ist. Darauf werden meine Motorversorgungen mit etwas Sicherheit ausgelegt. VIEL Sicherheit wird eingerechnet, wenn ich die Möglichkeit schaffe, den Motor in Bewegung auch aktiv zu bremsen - d.h. bei Drehzahl in eine Richtung satt Strom in die andere einspeisen . . . bis er steht; das kommt selten vor.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    8
    Die genannten 5 A sind peak, werden also beim Anfahren benötigt. Der Freerun-Strom beträgt nur 300 mA, wobei der Freerun-Zustand nie auftreten wird (es ist immer eine Belastung vorhanden). Die 5 A werden also nicht durchgängig benötigt.

    Das Shield liefert bis zu 30 A pro Kanal, welche aber nicht benötigt werden.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.378
    wie gesagt, C-Faktor mal Kapazität nehmen, wenn > 30 dann bist du fein raus

    bzw. wenn > 10 reicht auch
    Es gibt 10 Sorten von Menschen: Die einen können binär zählen, die anderen
    nicht.

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    8
    Und wie bestimmte ich dann die Spannung, mit der die Motoren versorgt werden?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Mit regelbarem Netzteil durch messen unter max. möglicher Belastung.
    Geändert von PICture (04.08.2016 um 10:51 Uhr)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.03.2016
    Beiträge
    8
    Heißt das, ich schalte einen Spannungsregler zwischen Akku und Motorshield?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welchen 6V Akku?
    Von Dimmi im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 16:12
  2. Welchen Akku nehmen??
    Von bernhard1366 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 09:10
  3. Suche Akku, welchen TYP?
    Von Fighter-2 im Forum Elektronik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 00:01
  4. Welchen Akku für meinen Roboter?
    Von nemesis-2004 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 19:20
  5. Welchen Akku?
    Von eDOG im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 15:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •