Hallo zusammen,

ich habe für den 3 Zellen-LIPO-Akku meines Mähroboters eine Ladeschaltung entworfen (Anhang).
Ich möchte jede Zelle einzeln laden können, aber auch den ganzen LIPO.
Meine Schaltung benötigt aber recht viele Bauteile (8 MOSFETs, 8 Transistoren, 4 Dioden, 12 Widerstände und 2 Buck-Module) und daher habe ich mich mal im Internet nach weniger aufwändigen Schaltungen auf die Suche gemacht, ich konnte aber nichts Passendes finden.

Gibt es eine Möglichkeit das Ganze einfacher zu machen, ohne dabei auf das einzelne Laden der Zellen zu verzichten?


Kurz zu meiner Schaltung: (Ich habe die Schaltung noch nicht getestet)
Der Akku wird über zwei Buck-Module, die als Konstantstromquellen dienen, geladen.
Um den gesamten Akku zu laden, wird - des Akkus mit - des Buck-Moduls durch einen MOSFET verbunden und + des Akkus mit + des Buck-moduls durch einen weiteren MOSFET verbunden.
Das Buck-Modul ist dabei auf ca. 1A eingestellt und hört bei erreichen von 12,6V auf zu laden.
Um eine einzelne Zelle zu laden, wird - der Zelle mit - des anderen Buck-Moduls durch einen MOSFET verbunden und + der Zelle mit + des Buckmoduls durch einen weiteren MOSFET verbunden.
Das andere Buck-Modul ist auf einen geringen Strom eingestellt und hört bei 4,2V auf zu laden.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Lipo Ladeschaltung.jpg
Hits:	18
Größe:	43,8 KB
ID:	31897