-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Javascript Engine für den FT232H FTDI Chip

  1. #1
    HeinLöt
    Gast

    Idee Javascript Engine für den FT232H FTDI Chip

    Anzeige

    Hallo,
    hier eine kleine Vorstellung meines Projektes "Electronic breakout Script Engine".
    Das Programm ist ein Javascript Interpreter für den FT232H Chip von FTDI.
    Den Chip bekommt ihr als DIP Modul bei reichelt:
    http://www.reichelt.de/Programmer-En...artnr=UM+232+H
    Mit dem Chip und dem Programm, wird es einfach z.b. ein LC Display an den USB Port anzuschließen. Kein zusätzlicher µC wird benötigt!
    Auch I2C Chips können einfach angesteuert werden und natürlich auch die GPIOs.

    Die Doku findet ihr hier: http://files.grziwa.net/ebs_docs/Ele...roduction.html
    Das Programm hier: http://thomas.grziwa.net/?page_id=525

    Das ganze ist natürlich eher für Leute gedacht die selbst nicht so gut programmieren können. Da viele Beispiele dabei sind wird es relativ einfach seine eigenen Skripte zu schreiben.
    Natürlich ist das ganze jetzt nicht super schnell, aber es reicht für erste Elektronik basteleien am (Windows) PC und zum programmieren lernen.

    Wenn ihr Ideen habt welche Funktionen man noch einbauen könnte, immer her damit
    Und bitte entschuldigt mein schlechtes Englisch

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Gerblingerode
    Alter
    51
    Beiträge
    207
    tolle Sache ...

    gibt es aber schon ... siehe IOWarrior, wesentlich günstiger und mehr Funktionen (I2C, SPI, LCD, Tast-Matrix, LED-Matrix, IO ... ) und alles über eine DLL anzusprechen ...
    Gruß Ralf ... Projekt-Beschreibungen www.greinert-dud.de ... "Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

  3. #3
    HeinLöt
    Gast
    Wenn ich eine DLL einbinden kann, kann ich auch richtig programmieren Dazu gehört tiefer gehendes Wissen z.b um die Datentypen umzuwandeln (c nach Pascal/Delphi oder umgekehrt) usw.
    Ich geb ja auch zu das das Modul bei Reichelt nicht grade günstig ist, aber dafür lässt es sich mit meinem Programm einfach programmieren.
    Der IO Warrior bekommt wohl noch mehr konkurenz (siehe c't 15/16 Seite 43). Der FT260 (http://www.ftdichip.com/Products/ICs/FT260.html) ist ein HID Class Chip und ein DIP-Modul soll nur 13€ kosten.

    Danke an alle die es sich wenigstens angeschaut haben. Soviele Besucher hatte ich schon lange nicht mehr

Ähnliche Themen

  1. Espruino Pico: Javascript für die Hosentasche
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 08:40
  2. XMLHttpRequest(javascript) problem mit response
    Von Roboman93 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 00:33
  3. USB ohne FTDI Chip !?
    Von kaktus im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 21:32
  4. ECMAScript / JavaScript fähiger Microcontroller
    Von theundefined im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 12:48
  5. FTDI Chip - ich dreh noch durch...!!!???
    Von Zentauro im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 20:36

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •